Veröffentlicht inGifhorn

Kreis Gifhorn: Massen-Crash auf der B4 – drei Verletzte!

Rettungsgasse: So bildest du sie richtig

Wenn sich der Verkehr außerorts staut, muss in Deutschland eine Rettungsgasse gebildet werden. Das musst du dabei beachten.

Meine. 

Böser Unfall im Kreis Gifhorn!

Am Donnerstag ist es gegen 17.15 Uhr zu einem schweren Crash auf der B4 bei Meine (Kreis Gifhorn) gekommen. Ein Citroen-Fahrer (44) ist in Richtung Süden unterwegs gewesen – und hat einen Rückstau vor Meine zu spät bemerkt!

Die Folge: Mit seinem Jumper ist er in einen stehenden VW Passat gedonnert.

Kreis Gifhorn: Schwerer Crash auf der B4! Mehrere Autos in Unfall verwickelt

Aufgrund der Wucht des Unfalls ist der Passat auf den davorstehenden VW Golf geschoben worden, und der wiederum in den ebenfalls vor ihm stehenden Audi A5. Die Autos sind stark beschädigt worden, die Polizei schätzt den Gesamtschaden auf rund 16.500 Euro.

Die drei Insassen des Passats, die Fahrerin (45) sowie ein Rentner-Paar (83 und 75 Jahre), sind verletzt und mit Rettungswagen ins Krankenhaus Gifhorn gebracht worden. Der Unfallverursacher sowie die Insassen des VW Golfs und des Audi A5 sind glücklicherweise unverletzt geblieben.

————————

Erste Hilfe leisten – das kannst du tun!

  • Bei einem Unfall die Unglücksstelle absichern und den Notruf unter 112 oder 110 wählen
  • lebenswichtige Funktionen des Verletzten kontrollieren
  • Im Fall der Fälle: Wiederbelebung starten, Blutungen stillen, stabile Seitenlage
  • Person mit einer Rettungsdecke wärmen. Dabei auch auf Wärme von unten achten
  • Psychische Betreuung: Mit der betroffenen Person sprechen, ihr über den Kopf streichen. Auch Bewusstlose spüren diese Fürsorge.

————————

+++ Kreis Gifhorn: Anhänger löst sich und prallt frontal gegen Auto – Frau schwer verletzt +++

Kreis Gifhorn: B4 vollgesperrt

Die B4 ist im Rahmen der Unfallaufnahme für etwa eine Stunde vollgesperrt geblieben.

————————

Mehr News aus dem Kreis Gifhorn:

————————

Auch die Feuerwehr und Abschleppunternehmen sind neben Rettungswagen und Polizei im Einsatz gewesen. (mg)