Harz 

Sparkasse im Harz: Bombendrohung! Filialen müssen geräumt werden

Foto: picture alliance/dpa | Frank Rumpenhorst

Herzberg/Bad Lauterberg. Bange Minuten bei Sparkassen-Mitarbeitern im Harz.

Gleich gegen zwei Sparkassen-Filialen im Harz sind am Donnerstag Bombendrohungen eingegangen!

Sparkassen im Harz nach Bombendrohung geräumt

Laut Polizei Osterode waren Sparkassen-Standorte in Herzberg und Bad Lauterberg betroffen. Ein anonymer Anrufer habe am Vormittag mit Bomben gedroht.

Daraufhin hat die Polizei die Sparkassen sofort evakuiert und eine Suchaktion gestartet. Auch spezielle Sprengstoff-Hunde waren im Einsatz.

-----------------

Ähnliche Themen:

-----------------

Erst am frühen Abend gab es dann komplett Entwarnung: In den Sparkassen wurde kein Sprengstoff gefunden.

Die Polizei Osterode im Harz ermittelt jetzt gegen den anonymen Anrufer. Die beamten haben ein Verfahren wegen Störung des öffentlichen Friedens durch Androhung von Straftaten eingeleitet. (ck)