Harz 

Harz: Attacke auf Schmalspurbahn – unfassbar, was die Täter alles anrichten

Unbekannte haben auf dem Firmengelände der Harzer Schmalspurbahnen randaliert. (Archivbild)
Unbekannte haben auf dem Firmengelände der Harzer Schmalspurbahnen randaliert. (Archivbild)
Foto: IMAGO / Martin Wagner

Wernigerode. Nicht nur unnötig, sondern auch unfassbar ist die Attacke auf die Harzer Schmalspurbahn in Wernigerode.

Unbekannte haben sich an der Harzer Schmalspurbahn zu schaffen gemacht und eine Spur der Verwüstung hintelassen.

Harz: Randale auf Gelände der Schmalspurbahn

Die Polizei geht davon aus, dass die unbekannten Täter in der Nacht zu Mittwoch über den Zaun auf das Firmengelände geklettert sind. Ihr Ziel: Randale und Verwüstung.

-------------------------------

Das ist die Harzer Schmalspurbahn:

  • Eisenbahngesellschaft im Harz
  • Strecken sind primär dampfbetrieben
  • überregionale Touristenattraktion
  • Streckennetz erstreckt sich über 140,4 Kilometer

---------------------------------

So sollen sie mindestens fünf Waggons der Harzer Schmalspurbahn beschädigt haben. Türen und Fenster wurden zerstört. Doch damit nicht genug. Die Unbekannten haben auch noch Feuerlöscher auf dem Gelände entleert und diverse Hinweisschilder und Absperrmaterialen zerstört.

Unbekannte hinterlassen Spur der Verwüstung

Außerdem schnappten sich die Unbekannten eine Bank. Die konnte jedoch wenig später in der Nähe der Holtemme gefunden werden. Die Polizei geht von einem Schaden von mindestens 5.000 Euro aus.

-------------------------------

Mehr aus dem Harz:

-------------------------------

Wenn du etwas beobachtet hast, sollst du dich bei der Polizei melden. Die Beamten ermitteln wegen Hausfriedensbruch und Sachbeschädigung. Wenn du Hinweise geben kannst, melde dich auf dem Polizeirevier: 03941/674 -293. (abr)