Veröffentlicht inHarz

Harz organisiert Hilfe für Ukraine! SIE sollen nicht vergessen werden

Harz organisiert Hilfe für Ukraine! SIE sollen nicht vergessen werden

Harz organisiert Hilfe für Ukraine! SIE sollen nicht vergessen werden

Harz organisiert Hilfe für Ukraine! SIE sollen nicht vergessen werden

Wladimir Putin: Das ist Russlands Machthaber

Goslar. 

Die Hilfsbereitschaft für Kriegsopfer in der Ukraine ist in unserer Region unbeschreiblich hoch. Auch im Harz sammeln die Menschen unter anderem Kleidung, Hygieneartikel und Decken.

Allerdings werden bei Katastrophen häufig Tiere als Opfer übersehen. Deswegen startet im Harz jetzt eine besondere Spendenaktion.

Naturschützer aus dem Harz bringen Tierspenden in die Ukraine

Die Nabu-Kreisgruppe Goslar aus dem Harz sammelt jetzt Tierfutter, Tierspielzeug, Decken und Hundeleinen. Denn viele Vierbeiner können von ihren Besitzern nicht mit in andere Länder genommen werden. Einige Tiere sind aus Angst vor den Kriegsgeräuschen selbst aus ihrem Zuhause geflohen.

Die gespendeten Sachen werden ab dem 12. März nach Polen und in die Ukraine gebracht – sowie auch Medizin, Verbandsmaterial und weitere Hilfsmittel. Geldspenden seien ebenfalls willkommen.

————————–

Mehr Themen aus dem Harz:

————————–

NABU Harz sucht nach Pflegestellen

Außerdem sucht der NABU Harz nach Pflegestellen für allein gelassene Tiere aus der Ukraine. „Wer einen Hund, eine Katze oder ein anderes Tier aufnehmen kann, wendet sich bitte auch vertrauensvoll an uns, wir sorgen für die Weiterleitung an entsprechende Helfer“, heißt es in dem Aufruf. (dpa/red.)