Veröffentlicht inHarz

Goslar: Heftige Massenkarambolage! Mehrere Menschen zum Teil lebensbedrohlich verletzt

Wie verhalte ich mich richtig bei einem Unfall?

2018 gab es in Deutschland mehr als 300.000 Unfälle im Straßenverkehr ,bei denen Personen zu Schaden kamen. Wir zeigen, wie du dich verhalten solltest, wenn du Zeuge eines Unfalls wirst.

Goslar. 

Auf einer Landstraße bei Goslar ist es am Freitag zu einem schrecklichen Unfall gekommen. Mehrere Menschen zogen sich dabei zum Teil schwerste Verletzungen zu. Ein 74-Jähriger verletzte sich lebensbedrohlich.

Insgesamt fünf Fahrzeuge waren bei dem Crash bei Goslar beteiligt (ein Lkw, zwei Autos und zwei Motorräder).

Goslar: Heftige Massenkarambolage! Mehrere Menschen mit schwersten Verletzungen

Nach Angaben der Polizei ereignete sich der Unfall um etwa 16.15 Uhr auf der B6 zwischen Jerstedt und Kunigunde.

——————————-

Erste Hilfe leisten – das kannst du tun!

  1. Bei einem Unfall die Unglücksstelle absichern.
  2. Den Notruf unter 112 oder 110 wählen.
  3. Ständig die lebenswichtigen Funktionen des Verletzten kontrollieren.
  4. Im Fall der Fälle: Wiederbelebung starten / Blutungen stillen.
  5. Stabile Seitenlage.
  6. Die Person mit einer Rettungsdecke wärmen. Dabei auch auf Wärme von unten achten.
  7. Psychische Betreuung: Mit der betroffenen Person sprechen, ihr über den Kopf streichen. Auch Bewusstlose spüren diese Fürsorge.

——————————-

Ein 74-jähriger Autofahrer war auf der Straße in Richtung Salzgitter unterwegs, als er plötzlich nach links in den Gegenverkehr kam. Dort kam ihm ein Lkw entgegen und das Unglück war nicht mehr abzuwenden.

Unfall in der Nähe von Goslar war nicht mehr abzuwenden

Zwar versuchte der Lkw-Fahrer noch auszuweichen, aber eine Kollision war nicht mehr zu verhindern. Die beiden Fahrzeuge donnerten ineinander und der Lkw kippte neben der Straße in einem Feld um. Hinter ihm fuhren zwei Motorradfahrer, die ebenfalls auf das Auto des 74-Jährigen prallten.

Der Unfall war so heftig, das Trümmerteile umherschleuderten. Eines davon traf ein weiteres Auto, das dadurch beschädigt wurde.

Mehrere Rettungshubschrauber nach Crash in Goslar im Einsatz

Neben dem Unfalllverursacher (74) zogen sich auch die beiden Motorradfahrer schwerste Verletzungen zu. Alle drei wurden mit Rettungshubschraubern ins Krankenhaus gebracht. Der Lkw-Fahrer verletzte sich leicht.

————————

Mehr Themen aus Goslar:

Heftiger Raubüberfall! Mann öffnet Wohnungstür – dann nimmt das Unheil seinen Lauf

Rewe: Zwei Männer sitzen in Auto auf dem Parkplatz, sie sind kaum noch ansprechbar

Tragischer Unfall! SIE retten einem Mann das Leben

————————

Wegen des Unfalls war die B6 an der Stelle bis in den Samstag hinein voll gesperrt. Erst um 6.30 Uhr war die Strecke wieder zu befahren.