Harz 

Tiktok im Harz: Schockierender Trend erreicht Osterode – ohnmächtiger Junge läuft blau an!

Tiktok und Netflix ziehen sich aus Russland zurück

Tiktok und Netflix ziehen sich aus Russland zurück

In Russland funktionieren fast alle sozialen Netzwerke nicht mehr. Während die russischen Behörden Facebook und Twitter verboten haben, ziehen sich nun Tiktok und Netflix selbst aus dem Land zurück.

Beschreibung anzeigen

Osterode. Ein gefährlicher Tiktok-Trend ist im Harz angekommen!

Der „Harz Kurier“ berichtet über einen schockierenden Fall aus Osterode am Harz.

Gefährlicher Tiktok-Trend im Harz angekommen

Die Mutter eines Jungens sagte, ihr Sohn habe den so genannten Pilotentest gemacht – ein lebensgefährlicher Trend bei Tiktok! Die Beteiligten werden gewollt ohnmächtig, weil sie zu wenig Sauerstoff bekommen – und lassen sich dabei filmen!

Die gefährliche Mutprobe besteht aus verschiedenen Atemtechniken, danach muss ein anderer auf den Brustkorb desjenigen drücken, der sein Bewusstsein verlieren will. Der Pilotentest kann zum Herztod oder zu Hirnblutungen führen.

----------------------

Mehr Themen aus dem Harz:

----------------------

TikTok im Harz: Video von ohnmächtigem Jungen geht viral

Das Video des ohnmächtigen Realschülers ging entsprechend viral, auch bei Snapchat. Laut „Harz Kurier“ ist der Zwölfjährige sogar blau angelaufen, seine Mitschüler hätten ihn mit Schlägen auf den Hinterkopf wecken müssen. Seine Schwester hat ihrer Mama von der Aktion erzählt. „Ich bin aus allen Wolken gefallen“, sagte die Mutter.

+++ Instagram-Update geht nach hinten los – „Wer hat sich die Scheiße ausgedacht?“ +++

Welche schulischen und polizeilichen Konsequenzen der Fall aus Osterode am Harz hat, kannst du beim „Harz Kurier“ lesen. (ck)