Veröffentlicht inHarz

Harz im Urlaubscheck! Deswegen ist die Region der „Geheimtipp des Jahres“

Das ist der Harz

Harz. 

Wie kann man einen günstigen Sommerurlaub gestalten? Welche geheimen Reisetipps gibt es in Deutschland? Mit diesen und weiteren Fragen beschäftigt sich das „SAT.1 Spezial. Der Urlaubscheck“ – und nimmt sogar den Harz in den Blick!

Weshalb der Harz im SAT.1 Spezial als „Geheimtipp des Jahres“ betitelt wird, erfährst du hier.

Harz: Detlef D! Soost und Kate Hall auf Entdeckungsreise

Für das Format „SAT.1 Spezial. Der Urlaubscheck“ wagen der Tänzer Detlef D! Soost und seine Frau Kate Hall eine abenteuerliche Reise durch den Harz.

————————-

Das ist der Harz:

  • ein Mittelgebirge in Deutschland
  • ist das höchste Gebirge Norddeutschlands
  • liegt am Schnittpunkt von Niedersachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen
  • im Westen haben die Landkreise Goslar und Göttingen Anteile am Harz
  • hat eine Fläche von 2.226 Quadratkilometern

————————-

Die beiden testeten folgende Urlaubsaktivitäten für die Zuschauer aus:

  • Europas längste Doppel-Zipline in der Rappbode-Talsperre: Die Zipline ist einen Kilometer lang und hängt 120 Meter über dem Wasser. Für 39 Euro pro Person kann man dieses Abenteuer selbst erleben.
  • In Bad Harzburg in der Nähe von Goslar übernachtet das Ehepaar in einem ganz besonderen Baumhaus-Hotel. Kate Hall zeigt sich begeistert – jedes der Appartements beschreibt sie als „Raumschiff meets Donut“. Mit 270 Euro pro Nacht ist dieses Vergnügen allerdings kein Schnäppchen. Der Baumwipfelpfad ist auch nicht weit entfernt.
  • Das Luchs-Schaugehege an der Rabenklippe darf hier auch nicht unerwähnt bleiben. Hier können Familien die scheuen Wildkatzen kostenlos aus nächster Nähe beobachten.
  • Die Dampflok-Schmalspurbahn hoch zum Brocken ist wohl eine der beliebtesten Touristenattraktionen im Harz. Auch Detlef D! Soost und Kate Hall probieren diese Fahrt aus. Für die Hin- und Rückfahrt zahlen sie jeweils 70 Euro.
  • Die Westernstadt Pullman City in Hasselfelde ist die letzte Station auf der Entdeckungsreise der beiden Promis. Dort kann man ab 45 Euro auch die Nacht verbringen.

——————————

Weitere News aus dem Harz:

——————————

Harz: Fazit der Promis

Am Ende stellt Detlef D! Soost fest: „Also mein Highlight war auf jeden Fall die Zipline, das war Adrenalin, das war ein Abenteuererlebnis.“ Kate Hall fügte hinzu: „Ich bin echt beeindruckt und finde das wirklich schön hier.“ Vielleicht hat dieses SAT.1-Format ja ein paar Menschen dazu bewegt, nicht immer im Bayerischen Wald, sondern auch mal im Harz Urlaub zu machen. Wegen seiner vielen Attraktionen und seiner atemberaubenden Landschaft ist der Harz für beide auf jeden Fall einer echter Geheimtipp. (lb)