Veröffentlicht inHarz

Harz: Heftiger Crash auf der Landstraße! Rettungshubschrauber im Einsatz

Harz: Heftiger Crash auf der Landstraße! Rettungshubschrauber im Einsatz

© Polizeiinspektion Magdeburg

Wie verhalte ich mich richtig bei einem Unfall?

2018 gab es in Deutschland mehr als 300.000 Unfälle im Straßenverkehr ,bei denen Personen zu Schaden kamen. Wir zeigen, wie du dich verhalten solltest, wenn du Zeuge eines Unfalls wirst.

Harzgerode. 

Unschöne Szenen im Harz!

Auf der B242 zwischen Harzgerode und Königerode ist es zu einem heftigen Unfall gekommen. Zwei Menschen wurden dabei verletzt. Auch ein Rettungshubschrauber kam bei dem Crash im Harz zum Einsatz.

Harz: Heftiger Crash auf der Landstraße – zwei Menschen verletzt

Nach Angaben der Polizei trug sich das Unglück am Freitag um etwa 16 Uhr zu. Ein 32-jähriger Fahrer eines Transporters war auf der Straße in Richtung Königerode unterwegs, als er auf Höhe der Heiligen Wiesen aus bisher ungeklärter Ursache links von der Straße abkam.

————————————–

Erste Hilfe leisten – das kannst du tun!

  1. Bei einem Unfall die Unglücksstelle absichern.
  2. Den Notruf unter 112 oder 110 wählen.
  3. Ständig die lebenswichtigen Funktionen des Verletzten kontrollieren.
  4. Im Fall der Fälle: Wiederbelebung starten / Blutungen stillen.
  5. Stabile Seitenlage.
  6. Die Person mit einer Rettungsdecke wärmen. Dabei auch auf Wärme von unten achten.
  7. Psychische Betreuung: Mit der betroffenen Person sprechen, ihr über den Kopf streichen. Auch Bewusstlose spüren diese Fürsorge.

————————————–

Der Transporter geriet in den Gegenverkehr und krachte dort frontal mit einem Dacia Sandero zusammen. Drinnen saß ein Ehepaar aus dem Kreis Mansfelder Land, das sich bei dem Unfall leicht verletzte. Beide mussten von der Feuerwehr aus dem Crash-Auto befreit werden.

——————————–

Mehr Themen aus dem Harz:

Irre Verfolgungsfahrt – für einen Raser kommt’s jetzt knüppeldick

Tödlicher Motorrad-Unfall! 63-Jähriger hat keine Chance

Krass! Höhle wird zur „Mondlandschaft“ – das steckt dahinter

——————————–

Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Neudorf, Königerode, Harzgerode, zwei Rettungswagen, ein Notarztfahrzeug sowie ein Rettungshubschrauber. (bp)