Veröffentlicht inHarz

Harz: Mann schießt auf Auto aus Salzgitter – Restaurant gerät ins Visier der Ermittler

polizei blaulicht niedersachsen harz
Heftige Szene im Harz! (Symbolbild) Foto: IMAGO / Fotostand

Im Harz hat sich eine schlimme Szene abgespielt.

Die Polizei Goslar spricht von versuchter Tötung! Was ist am frühen Donnerstagmorgen im Harz passiert?

Harz: Auto aus Salzgitter im Visier

Ersten Angaben der Polizei zufolge soll ein Mann gegen 3.45 Uhr auf ein Auto aus Salzgitter geschossen haben. Wie oft? Noch unklar.

Tatort war demnach die B82, Höhe Astfeld. In dem mutmaßlich beschossenen Auto saßen vier Insassen. Sie alle hatten Glück – niemand wurde ernsthaft verletzt. Die Polizei glaubt, den Schützen zu kennen. Bei ihm soll es sich um einen 33 Jahre alten Mann handeln.

polizei blaulicht niedersachsen harz
Heftige Szene im Harz! (Symbolbild) Foto: IMAGO / Fotostand

Harz: Polizei durchsucht Restaurant

Laut Polizei Goslar hatte er sich vorher mit einem in dem Auto sitzenden Männer gestritten. Die Polizei konnte den Verdächtigen gegen 4.20 Uhr vorläufig festnehmen.


Mehr News aus dem Harz:


Im Laufe des Tages hat die Polizei im Harz dann auch noch Spuren und mögliche Beweismittel gesucht. Die Beamten durchkämmten auch eine Wohnung und ein Restaurant. Die Ermittlungen laufen auf Hochtouren.