Veröffentlicht inHarz

Harz: Heftiger Baum-Crash! Bitter, was danach ans Licht kommt

Heftiger Unfall zwischen Blankenburg und Heimburg. Ein Autofahrer ist von der Straße abgekommen und im Graben gelandet.

© Polizei Harz

Wie verhalte ich mich richtig bei einem Unfall?

2018 gab es in Deutschland mehr als 300.000 Unfälle im Straßenverkehr ,bei denen Personen zu Schaden kamen. Wir zeigen, wie du dich verhalten solltest, wenn du Zeuge eines Unfalls wirst.

Heftiger Baum-Crash im Harz!

Ein 20 Jahre alter Mann hat am frühen Samstagmorgen (1. April) gegen 3 Uhr einen schweren Unfall gebaut. Er kam aus Richtung Blankenburg und war Richtung Heimburg unterwegs, als er von der Straße abkam. Bitter, was die Polizei nach dem Unfall herausgefunden hat.

Harz: Autofahrer fliegt aus Linkskurve

Der Autofahrer kam mit seinem Mitsubishi in einer Linkskurve nach rechts von der Straße ab. Er bretterte laut Harzer Polizei gleich gegen mehrere Bäume, ehe er schlussendlich im Straßengraben landete. Sein Auto blieb auf einer Fahrzeugseite liegen.

An dem Auto entstand Totalschaden. Auch einige Bäume wurden durch den Unfall zerstört. Gesamtschaden: Circa 7.000 Euro. Die Polizei glaubt, dass der 20-Jährige zu schnell auf der K1347 unterwegs war und deshalb die Kontrolle über sein Auto verloren hatte.

Heftiger Baum-Crash im Harz!
Heftiger Baum-Crash im Harz! Foto: Polizei Harz

Mehr News:


Als die Beamten den Unfall aufnahmen, fiel ihnen außerdem noch der Alkoholgeruch auf. Ein erster Atemalkoholtest offenbarte dann auch den Grund. Der Mann war mit 1,04 Promille unterwegs. Die Polizei ermittelt nun wegen Straßenverkehrsgefährdung gegen den 20-Jährigen aus Blankenburg (Harz). Im Klinikum musste er dann noch eine Blutprobe abgeben. Außerdem ist er seinen Führerschein los.