Helmstedt 

A2: Irre Szenen auf der Autobahn! Autodieb liefert sich heftige Verfolgungsfahrt mit der Polizei

Foto: IMAGO / 7aktuell

Helmstedt/Wanzleben. Schon wieder hat sich ein Raser auf der A2 eine halsbrecherische Verfolgungsfahrt mit der Polizei geliefert.

Zivilfahnder der Autobahnpolizei Braunschweig wollten den BMW-Fahrer in der Nacht auf Donnerstag in Höhe der A2-Anschlussstelle Helmstedt-West kontrollieren – darauf hatte er aber offensichtlich keine Lust...

A2 bei Helmstedt: BMW-Fahrer gibt Vollgas

Anstatt anzuhalten gibt er mächtig Gas. Der BMW brettert mit bis zu 250 km/h in Richtung Magdeburg über die A2!

+++ Corona in Niedersachsen: DAS ist die aktuelle Lage´+++

Besonders krass: Der Fahrer überholt auch mehrere Fahrzeuge von rechts und rast über den Seitenstreifen. Nur mit sehr viel Glück gibt es hierbei keinen schweren Unfall...

Von der A2 auf die A14 - dann kracht es doppelt

Bei Magdeburg wechselt der BMW auf die A14 in Richtung Süden. Auch hier rauscht er wieder mit 250 km/h über die Autobahn.

----------------

Mehr Themen:

----------------

Kurz vor Wanzleben macht der Fahrer dann einen Fehler: Er fährt ziemlich heftig auf einen Lkw auf. Obwohl sein BMW dabei stark beschädigt wird, fährt er mit dem Auto noch weiter.

Kurz danach verlässt er die Autobahn. Dabei verliert der Mann dann aber die Kontrolle über sein demoliertes Fahrzeug – und überschlägt sich.

Obwohl er bei den Unfällen leicht verletzt wurde, versucht er noch zu Fuß zu fliehen. Die Polizisten können ihn dann aber nach rund 200 Metern einholen. Sie nehmen ihn fest.

-----------------

Das ist die A2:

  • Deutschlands wichtigste Ost-West-Achse
  • startet in Oberhausen (NRW)
  • endet in Kloster Lehnin (Brandenburg)
  • verläuft durch NRW, Niedersachsen, Sachsen-Anhalt und Brandenburg
  • 486 Kilometer lang; 155 Kilometer verlaufen durch Niedersachsen
  • sechsstreifig (drei Fahrstreifen je Fahrtrichtung)
  • wurde zur Zeit des Nationalsozialismus gebaut
  • Spitzname: „Warschauer Allee“

-----------------

A2-Raser soll BMW geklaut haben

Bei dem A2-Raser handelt es sich laut Polizei um einen 31-jährigen mutmaßlichen Autodieb – der BMW wurde nämlich am Abend in Burgwedel geklaut. (ck)