Helmstedt 

Helmstedt: Fahrer kracht in Baumstumpf – und ist im Auto gefangen

Notruf: Person in Wagen eingeklemmt. Die Feuerwehr rückte schnell an.
Notruf: Person in Wagen eingeklemmt. Die Feuerwehr rückte schnell an.
Foto: Feuerwehr Helmstedt

Helmstedt. Schlimme Nachricht aus Helmstedt! Eine eingeklemmte Person kommt nicht mehr aus ihrem Auto.

Einsatzkräfte aus Helmstedt sind zu einem Notruf gerufen worden – dabei sollte eine Person in ihrem Auto eingeklemmt worden sein. Doch als die anrücken, finden sie was anderes vor.

Helmstedt: Person in Auto gefangen

Am Donnerstagmorgen hat es bei Bad Helmstedt ordentlich geknallt! Denn ein PKW ist von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baumstumpf geknallt. Der Notruf: Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person!

Schnell machten sich die Rettungskräfte auf den Weg zum Unfallort Allerdings fanden sie keine eingeklemmte Person vor. Durch den Zusammenprall war sie lediglich in ihrem Fahrzeug eingeschlossen.

--------------

Das könnte dich auch interessieren:

--------------

Die Feuerwehr startete eine behutsame Rettungsaktion und stellte anschließend das Auto sicher. Denn es bestand Brandgefahr. Außerdem drohte es einen Abhang runterzurutschen.

Die gerettete Person wurde vom Rettungsdienst behandelt. (mbe)