Veröffentlicht inHelmstedt

Schöningen: Sprinter-Fahrer trifft der Schlag – Lebensgefahr an der Brücke

Brücke Thüringen
Diese Aktion in Thüringen hätte tödlich enden können. (Archivbild) Foto: picture alliance/dpa | Andreas Arnold

Schöningen. 

Lebensgefährliche Szenen in Schöningen!

In Schöningen hat einen Sprinter-Fahrer der Schlag getroffen – und das im wahrsten Sinne des Wortes…

Schöningen: Jugendliche werfen Gegenstände von Brücke

Am Montagmittag war ein 61-jähriger Mann mit seinem Sprinter auf der Elmstraße unterwegs, wie die Polizei mitteilt. Über der Straße befindet sich eine Brücke, auf die der Fahrer zufuhr. Auf dieser sollen drei Jugendliche gestanden haben, die der Mann bemerkte. Plötzlich sah er nur, wie die kleine Gruppe einen Gegenstand von der Brücke runter geworfen hat – und dann der Schock!

Irgendetwas krachte auf den Sprinter des Mannes! Der 61-Jährige hatte sich dabei derart erschrocken, sodass er sofort anhielt und die Polizei alarmierte. Der Mann sah die Jugendlichen nur noch in Richtung Stadtmitte fliehen.

Polizei Schöningen sucht Zeugen: Hast du was gesehen?

Glücklicherweise ist bei der Attacke nichts Schlimmeres passiert: Der Sprinter-Fahrer blieb unverletzt. Die Polizei hat jetzt ein Strafverfahren gegen die drei Jugendlichen eingeleitet. Denn durch die Aktion hat die Gruppe die Sicherheit des Straßenverkehrs gefährdet. Und auch wenn zm Glück nichts Schlimmes passiert ist: Der Versuch ist strafbar.

—————————-

Mehr Themen:

—————————-

Die Jugendlichen werden jetzt gesucht – ein Verfahren wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr wurde eingeleitet. Hast du etwas gesehen? Die drei Jugendlichen sollen dunkel gekleidet gewesen sein. Hinweise kannst du der Polizei in Schöningen unter 05352/951-050 geben. (jko)

Bei der Aktion handelt es sich um keinen Einzelfall: In Schöningen wurde eine 54-jährige Frau bereits im Dezember beim Durchfahren einer Brücke mit Steinen beworfen. Die Täter wurden lange gesucht – und jetzt gefasst (Hier mehr lesen).