Helmstedt 

Schöningen: Flammen auf Balkon – Feuerwehr startet Großeinsatz

In Schöningen (Kreis Helmstedt) sorgte ein Balkon-Brand für einen Großeinsatz.
In Schöningen (Kreis Helmstedt) sorgte ein Balkon-Brand für einen Großeinsatz.
Foto: Feuerwehr Schöningen

Schöningen. Heftige Rauchwolke über Schöningen im Kreis Helmstedt!

Gleich mehrere Trupps der Feuerwehr mussten am Mittwochnachmittag ausrücken, weil es in Schöningen brannte.

Schöningen: Flammen ziehen Aufmerksamkeit auf sich

Laut Feuerwehr zog eine starke Rauchwolke die Aufmerksamkeit vieler Passanten auf sich: Am Goetheplatz in Schöningen stand ein Balkon in Flammen! Zur gleichen Zeit schlugen auch die Bewohner Alarm bei der Feuerwehr Schöningen.

Die ersten Kräfte der Feuerwehr bestätigten die Lage – und riefen Verstärkung. Unter schwerem Atemschutz stürmten die Einsatzkräfte ins Mehrfamilienhaus.

------------------

Erste Hilfe leisten – das kannst du tun!

  1. Bei einem Unfall die Unglücksstelle absichern.
  2. Den Notruf unter 112 oder 110 wählen.
  3. Ständig die lebenswichtigen Funktionen des Verletzten kontrollieren.
  4. Im Fall der Fälle: Wiederbelebung starten / Blutungen stillen.
  5. Stabile Seitenlage.
  6. Die Person mit einer Rettungsdecke wärmen. Dabei auch auf Wärme von unten achten.
  7. Psychische Betreuung: Mit der betroffenen Person sprechen, ihr über den Kopf streichen. Auch Bewusstlose spüren diese Fürsorge.

------------------

Schnell war klar, woher der Rauch kam: Auf dem Balkon hatte Müll feuer gefangen.

Polizei Schöningen will Brandursache klären

Nachdem sie die Flammen gelöscht hatten, übergaben die Feuerwehrleute die Einsatzstelle an die Polizei, welche jetzt die Brandursache ermitteln will.

------------------

Mehr Themen aus dem Kreis Helmstedt:

------------------

Neben den Feuerwehren Schöningen, Esbeck und Hoiersdorf war auch Rettungshubschrauber „Christoph 30“, der einen Notarzt einflog. Dieser wurde aber zum Glück nicht weiter gebraucht – denn Verletzte gab es laut Feuerwehr nicht. (mbe)