Helmstedt 

Helmstedt: Frau geht über die Straße – plötzlich landet sie im Krankenwagen

Rettungsgasse: So bildest du sie richtig

Rettungsgasse: So bildest du sie richtig

Wenn sich der Verkehr außerorts staut, muss in Deutschland eine Rettungsgasse gebildet werden. Das musst du dabei beachten.

Beschreibung anzeigen

Helmstedt. Schockierender Unfall in Helmstedt!

Eine Frau war am Montag nichtsahnend zu Fuß unterwegs. Ihr Ausflug endete allerdings im Krankenhaus Helmstedt.

Helmstedt: PKW fährt Fußgängerin um

Am Montagmittag war die 61-jährige Frau nach Informationen der Polizei zu Fuß in Helmstedt unterwegs. Gegen 12 Uhr erreichte sie den Zebrastreifen an der Leuckartstraße kurz hinter der Braunschweiger Straße.

-------------------------------

Die Stadt Wolfsburg:

  • Wolfsburg ist eine vergleichsweise junge Stadt: 1938 wurde sie als Sitz von VW gegründet
  • Ursprünglich diente sie als Wohnort für die Volkswagen-Mitarbeiter
  • Bis Mai 1945 trug die Stadt den Namen „Stadt des KdF-Wagens bei Fallersleben“
  • Mit rund 125.000 Einwohnern ist Wolfsburg heute die fünftgrößte Stadt in Niedersachsen
  • Im Jahr 2010 war das Bruttoinlandsprodukt pro Kopf das höchste aller deutschen Städte

-------------------------------

Zur gleichen Zeit fuhr eine 54-jährige Frau mit ihrem Auto über die Leuckartstraße. Unglücklicherweise übersah die Fahrerin die Fußgängerin und erfasst sie, als diese gerade über den Zebrastreifen ging.

Helmstedt: Fußgängerin landet im Krankenhaus

Die 61-Jährige wurde über die Motorhaube geschleudert.

-------------------------------

Mehr News aus Wolfburg und Umgebung:

-------------------------------

Dabei verletzte sich die Frau schwer, so dass sie mit dem Krankenwagen ins Klinikum Helmstedt gebracht werden musste.(ts)

Helmstedt: Feuerwehr kann bei diesem Anblick nur den Kopf schütteln

Andere Rettungseinsätze laufen in Helmstedt hingegen gar nicht gut. Wovor die Feuerwehr nun warnt: hier. >>>