Helmstedt 

Kreis Helmstedt: Meterhohe Flammen! Feuerwehr kann nicht glauben, was in Brand geraten war

Die Feuerwehr rückte in der Nacht zu Donnerstag zu einem Flächenbrand im Kreis Helmstedt aus.
Die Feuerwehr rückte in der Nacht zu Donnerstag zu einem Flächenbrand im Kreis Helmstedt aus.
Foto: Pressesprecher Gemeindefeuerwehr Lehre

Flechtorf. Große Aufregung im Kreis Helmstedt!

In der Nähe von Flechtorf wurde die Feuerwehr zu einem großen Flächenbrand alarmiert. Zeugen hatten etwa zwei Meter hohe Flammen in einer Fläche in der Nähe eines Gewerbegebiets beobachtet und den Notruf gewählt. Der Brand konnte schnell gelöscht werden. Was im Kreis Helmstedt allerdings Feuer fing, wirft viele Fragen auf.

Kreis Helmstedt: Flächenbrand bei Flechtorf

Die Einsatzkräfte wurden nach eigenen Angaben gegen 22.09 Uhr alarmiert. Sofort sind die Feuerwehren aus Flechtorf, Beienrode, Groß Brunsrode, Klein Brunsrode, Essenrode, Wendhausen und Lehre ausgerückt.

-------------------------

Freiwillige Feuerwehren in Deutschland:

  • bezeichnet Feuerwehren, die hauptsächlich aus ehrenamtlichen Mitgliedern bestehen
  • in Deutschland wird der Brandschutz hauptsächlich durch ehrenamtliche Kräfte sichergestellt
  • in nur etwa hundert Städten gibt es eine berufliche Feuerwehr
  • dort werden sie aber auch durch Freiwillige Feuerwehren unterstützt

-------------------------

Vor Ort konnten Ersthelfer mit einem Handfeuerlöscher zum Glück Schlimmeres verhindern. Als die Feuerwehren eintrafen, war der Brand fast vollkommen gelöscht. Die Kameraden kümmerten sich um die Nachlöscharbeiten und trauten ihren Augen kaum.

Viele offene Fragen nach dem Brand im Kreis Helmstedt

Was da in Brand geraten war, war eine mit Holzkohle gefüllte Waschmaschinentrommel, die irgendjemand dort platziert haben muss. Sie wurde auf festem Untergrund vollständig abgelöscht.

-------------------------------

Mehr Themen aus der Region:

Königslutter: Mann spricht junge Mädchen an – Eltern in Aufruhr

Frau geht über die Straße – plötzlich landet sie im Krankenwagen

A2 bei Helmstedt: Nächtliche Verfolgungsfahrt! Camper-Fahrer klemmt im Wrack fest

-------------------------------

Wie genau es zu dem Feuer kommen konnte und ob es sich dabei um Brandstiftung handelt, ist derweil noch unklar. (bp)