Veröffentlicht inNiedersachsen

Niedersachsen: Mann (41) dringt mit Waffe in Wohnung seiner Ex-Freundin ein – und schießt!

imago0107495706h.jpg
In Niedersachsen schoss am Sonntagmorgen auf die Schwester seiner Ex-Freundin. (Symbolbild) Foto: imago images / Bernd Günther

Uetze. 

In Niedersachsen ist es am frühen Sonntagmorgen zu Streitigkeiten zwischen Ex-Partnern gekommen, die blutig endeten. Ein Mann drang gewaltsam in die Wohnung seiner Ex-Freundin in Uetze (Niedersachsen) – dann eskalierte die Situation.

Niedersachsen: Mann schießt auf Schwester seiner Ex-Partnerin

Am Sonntagmorgen gegen 5.30 Uhr ist in Uetze ein 41-Jähriger bewaffnet in die Wohnung seiner ehemaligen Lebensgefährtin eingedrungen. Als sich die Schwester der 35-jährigen Ex-Freundin zwischen die beiden stellte, feuerte der Mann ab. Dabei traf er die 45-Jährige am Kopf.

————————–

Das ist die Stadt Hannover:

  • Landeshauptstadt von Niedersachsen
  • wurde erstmals 1150 erwähnt und erhielt 1241 das Stadtrecht
  • ist 204,14 Quadratkilometer groß und hat rund 537.000 Einwohner in 51 Stadtteilen und 13 Stadtbezirken
  • Sehenswürdigkeiten: Erlebnis-Zoo Hannover, Maschsee, Herrenhäuser Gärten
  • eine der führenden Messestädte Europas

————————–

Die Frau musste von Rettungskräften umgehend in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht werden. Der Polizei Hannover zufolge, soll sie aber stabil sein. Ihre Schwester, die Ex-Partnerin des Angreifers, konnte sich rechtzeitig in Sicherheit bringen.

—————————

Mehr aus Niedersachsen:

—————————-

Der Mann konnte nach der Tat zunächst flüchten. Die Polizei konnte ihn am Nachmittag aber in Peine festnehmen. Er wird nun zeitnah dem Haftrichter vorgeführt.