Niedersachsen 

Hannover: Taxifahrer bekommt DAS angeboten – darauf fährt er direkt zu Polizei

Ein Taxifahrer aus hannover schaltete schnell, als ihm sein Fahrgast verdächtig wurde.
Ein Taxifahrer aus hannover schaltete schnell, als ihm sein Fahrgast verdächtig wurde.
Foto: picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild | Sebastian Kahnert

Hannover. Der Arbeitstag eines Taxifahrers aus Hannover entwickelte sich zu einem echten Abenteuer. Als er am Samstag einen Fahrgast empfing, ahnte er noch nicht was ihn erwartet.

Gegen 8.20 Uhr gelang es einem Taxifahrer aus Hannover einen Straftäter zu überführen.

+++ Vorsicht beim Geldabheben bei Sparkasse, Volksbank, Deutsche Bank und Co.: Kunden in Niedersachsen besonders häufig betroffen +++

Hannover: Taxifahrer überführt Straftäter

Am Taxistand Goseriede nahe dem Steintor sammelte ein Taxifahrer seinen Gast ein. Der Fahrtverlauf war zunächst gewöhnlich. Der Kunde ließ sich zum Großmannweg fahren. Dann wurde es verdächtig.

----------------

Das ist die Stadt Hannover:

  • ist die Landeshauptstadt von Niedersachsen
  • wurde erstmal 1150 erwähnt und erhielt 1241 das Stadtrecht
  • ist 204,14 Quadratkilometer groß und hat 536.925 Einwohner in 51 Stadtteilen und 13 Stadtbezirken
  • Sehenswürdigkeiten: Erlebnis-Zoo Hannover, der Maschsee, die Herrenhäuser Gärten
  • ist eine der führenden Messestädte Europas
  • Oberbürgermeister ist Belit Onay (Die Grünen)

----------------

Der Fahrgast verfrachtete aus einem dort geparkten offenen Pkw-Anhänger mit Plane Gegenstände in den Kofferraum des Taxis. Statt mit Bargeld wollte er den Taxifahrer anschließend mit Alkohol und Zigaretten bezahlen.

Dieser wurde daraufhin stutzig und entschloss sich kurzerhand die nächstgelegene Polizeistation anzufahren. In Hannover-Lahe lieferte er den mutmaßlichen Täter ab. Die Polizeibeamten nahmen sich dem Fall an und konnten den Mann kurz darauf als einen Einbrecher identifizieren.

Polizei ermittelt gegen Täter

Die Ware, die er dem Taxifahrer als Zahlungsmittel vorschlug, hat er in der Nacht zuvor aus einem Restaurant in der Knochenhauerstraße gestohlen. Das Diebesgut wurde konfisziert und der 41-Jährige festgenommen. Gegen ihn wird nun wegen des Einbruchs in das Restaurant und wegen eines Betrugsdeliktes ermittelt.

-----------------

weitere News aus Hannover:

---------------

Es droht ihm zusätzlich der Erlass eines Haftbefehls seitens Staatsanwaltschaft Hannover. Noch am Sonntag wird der Mann einem Haftrichter vorgeführt. (neb)