Niedersachsen 

Real in Niedersachsen: Herrscht endlich Klarheit? DIESE Märkte sollen laut geheimer Liste von Edeka übernommen werden

Welche Real-Märkte übernimmt Edeka in Niedersachsen? Jetzt ist eine Liste aufgetaucht. (Symbolbild)
Welche Real-Märkte übernimmt Edeka in Niedersachsen? Jetzt ist eine Liste aufgetaucht. (Symbolbild)
Foto: IMAGO / STPP

Hannover. Kommt jetzt Licht ins Dunkel? Wie geht es mit den Real-Märkten in Niedersachsen und ganz Deutschland weiter?

Das fragen sich derzeit viele Mitarbeiter und Kunden. Der „Lebensmittelzeitung“ zufolge soll eine Liste vorliegen, die konkret zeigt, welche Real-Märkte in Niedersachsen von Edeka übernommen werden sollen!

Edeka in Niedersachsen: Diese Real-Märkte sollen übernommen werden

Dass die Markthalle Braunschweig (Real) in die Hände von Globus fällt, ist kein Geheimnis mehr (alles dazu hier >>>). Doch wie geht es mit anderen Standorten in unserer Region weiter?

Real selbst hat sich erst zu wenigen Filialen konkret geäußert. In einer Mitteilung heißt es: „Für Standorte, die sich nicht in dieser Übersicht finden, gibt es noch keine kommunizierbare Entscheidung!“. Dort aufgelistet ist unter anderem die Markthalle in Braunschweig. Außerdem ist die Rede vom Real-Markt in der Gutenbergstraße in Goslar, der hat zum 31. Januar 2021 geschlossen.

Der Real in der Davenstedter Straße in Hannover-Linden soll zum 30. September 2021 geschlossen werden. Mehr Informationen für unsere Region gibt es dort noch nicht. Da ist die „Lebensmittelzeitung“ schon konkreter. Ihr liegt offenbar eine Liste vor, die zeigt, welche Filialen in Niedersachsen von Edeka übernommen werden sollen – und welche nicht.

---------------------------

Mehr Supermarkt-Themen:

----------------------------

Liste zeigt: Kartellamt soll Edeka diese Standorte verbieten

Demnach habe Edeka das Go bekommen, um insgesamt 45 Standorte zu übernehmen. Kartellrechtlich unbedenkliche Standorte seien demnach Goslar und Salzgitter. „Business Insider“ konkretisiert die Standorte noch und spricht von dem Real-Markt in der Konrad-Adenauer-Straße in Salzgitter-Lebenstedt und der Real-Filiale in der Gutenbergstraße 2 in Goslar.

Untersagt wurden Edeka laut „Lebensmittelzeitung“ folgende Standorte:

  • Braunschweig
  • Wolfenbüttel
  • Wolfsburg

Wann es dort aber welche konkreten Änderungen gibt, steht noch nicht fest. (abr)