Niedersachsen 

Niedersachsen: Jetzt ist es amtlich! DAS hat im Corona-Jahr einen echten Boom erlebt

Niedersachsen: Was ist dank Homeoffice und Corona viel beliebter geworden? (Symbolbild)
Niedersachsen: Was ist dank Homeoffice und Corona viel beliebter geworden? (Symbolbild)
Foto: IMAGO / Westend61

Hannover. Mach dich mal locker! Dieses Motto vertreten anscheinend viele Menschen in Niedersachsen, die im Homeoffice arbeiten – zumindest, was die Kleidung angeht.

Doch welches Kleidungsstück wurde in Niedersachsen während des Corona-Jahres 2020 immer beliebter?

Niedersachsen: Dieses Kleidungsstück ist besonders beliebt

Es handelt sich um den Jogginganzug! Das Landesamt für Statistik Niedersachsen schreibt dem Homeoffice die große Nachfrage nach der Textilie zu.

In Niedersachsen wurden im letzten Jahr sogar über 1,5 Millionen Jogginganzüge importiert. Dass Kollegen in der Videokonferenz locker gekleidet sind, war keine Seltenheit mehr.

--------------------------------------------------------

Mehr News aus Niedersachsen:

--------------------------------------------------------

Die Statistiker gehen aber davon aus, dass sich der Dresscode in der kommenden Zeit auch wieder ändern wird – die anstehenden Lockerungen könnten der Grund dafür sein. Restaurant- oder Museumsbesuche erfordern möglicherweise wieder eine andere Kleiderordnung: „Dann werden vielleicht auch die Jogging-Anzüge vor allem auf dem Weg zum Fitnesscenter oder auf dem Sportplatz ausgeführt.“ (lb/dpa)