Niedersachsen 

Flughafen Hannover: Gute Nachrichten vor den Sommerferien! DAS ist jetzt wieder möglich

Am Flughafen Hannover starten nach langer Corona-Pause immer mehr Flieger. (Archivbild)
Am Flughafen Hannover starten nach langer Corona-Pause immer mehr Flieger. (Archivbild)
Foto: picture alliance/dpa | Peter Steffen

Hannover. Die Sommerferien in Niedersachsen stehen kurz bevor. Passend dazu verkündet der Flughafen Hannover tolle Neuigkeiten!

Durch neue Verbindungen ab dem Flughafen Hannover ist Niedersachsen jetzt noch besser ans weltweite Streckennetz in der Luft angeschlossen. Die Welt wird wieder ein wenig offener!

Flughafen Hannover: Neue Verbindung! Diese Orte erreichst du bald noch besser

Am Freitag ging es schon los: Der erste Flieger der Air France verbindet seit diesem Tag Hannover direkt mit Paris. Der Flughafen Hannover sei durch die neue Air-France-Verbindung besser an das weltweite Streckennetz der Airline angebunden. Das bedeutet für dich: Von Paris aus kannst du fast in die gesamte Welt weiterfliegen, verspricht der Flughafen.

Wer Lust auf Paris und alle Ziele darüber hinaus hat, der kann ab jetzt immer montags, donnerstags, freitags und sonntags von Hannover aus zum Flughafen Charles de Gaulle fliegen. In der zweiten Julihälfte plant der Airport dann sogar sechs Flüge in der Woche.

Auch neu: Mit KLM geht es schon jetzt zwei Mal täglich nach Amsterdam-Schiphol. Auch hier bieten sich zahlreiche Anschlussmöglichkeiten in die weite Welt.

---------------------------

Mehr Themen:

---------------------------

Die Ziele sind für den Flughafen keine Unbekannten. „KLM und Air France haben eine lange Tradition in Hannover. Wir freuen uns, dass die beiden Airlines nach der Coronapause jetzt wieder regelmäßig bei uns fliegen“, sagt Flughafen-Geschäftsführer Raoul Hille. Air France verbindet den Flughafen Hannover schon seit dem 14. Oktober 1954 mit Paris. KLM startete sogar schon am 27. März 1938 von Amsterdam in die niedersächsische Hauptstadt. (vh)