Niedersachsen 

Lotto in Niedersachsen: Spieler knackt Jackpot – und räumt diese unglaubliche Summe ab

Ein Lotto-Spieler aus Niedersachsen hat den Jackpot geknackt. (Symbolbild)
Ein Lotto-Spieler aus Niedersachsen hat den Jackpot geknackt. (Symbolbild)
Foto: IMAGO / Eibner

Niedersachsen. Für einen Lotto-Spieler aus Niedersachsen läuft's!

Ein Spieler aus Delmenhorst in Niedersachsen wird sich wohl noch sehr lang an das vergangene Wahlwochenende erinnern.

Gemeinsam mit zwei anderen Spielern aus Niedersachsen hat er eine Menge Geld gewonnen. Der Glückspilz aus Delmenhorst kreuzte sechs richtige Zahlen an und gewann so 1.216.114,90 Euro.

Lotto in Niedersachsen: Spieler aus Delmenhorst knackt den Jackpot

Ein zweiter Lotto-Spieler tippte sechs Richtige in Rotenburg. Doch für die künftigen Ziehungen haben Spieler noch die Chance, ordentlich abzusahnen.

-----------------------

Das Lotto-Spiel:

  • Das Wort Lotto stammt aus dem italienischen und französischen und bedeutet Anteil „Anteil“, „Los“, „Schicksal“ und „Glücksspiel“
  • Im Deutschen Kaiserreich gab es viele Landeslotterien
  • Anfang des 20. Jahrhundert wurden, um die Konkurrenz zu vermindern, die Lotterien zu mehreren Anbietern zusammengefasst
  • Lotto-Zahlen werden in den letzten Jahren vermehrt übers Internet getippt
  • Jedes Land hat ein anderes Ziehsystem, in Deutschland spielt man 6 aus 49, plus 1 aus 10

-----------------------

Denn da beide Gewinner die Zusatzzahl nicht richtig getippt hatten, steigt der Jackpot auf unfassbare 12 Millionen Euro. Das berichtet Toto-Lotto Niedersachsen.

----------------------

Mehr aus Niedersachsen:

----------------------

Einen weiteren Millionen-Gewinn gibt es auch in der in der Lotterie Spiel77. So darf sich nun ein Spieler, der seinen Schein online bei Lotto Niedersachsen eingereicht hatte, über 1.077.777 Euro freuen.

Laut Lotto Niedersachsen haben in diesem Jahr 21 Menschen einen Millionengewinn abgeräumt. (mw)

Mehr aus Niedersachsen: Wetter mit miesen Aussichten

Für die nächsten Tage ist vor allem Regen angesagt. Es gibt aber auch ein paar Lichtblicke. Wo und wann erfährst du >>>hier.

>> Anmerkung der Redaktion<<

Glücksspiel kann süchtig machen. Wenn das Spielverhalten außer Kontrolle gerät und zur Ersatzhandlung für andere persönliche Probleme wird, kann sich daraus ein krankhaftes Verhalten bis hin zur Spielsucht entwickeln. Es geht dann nicht mehr nur um ein spontanes Freizeitvergnügen, sondern das Spiel nimmt dann plötzlich bedenkliche Funktionen an: das Vermeiden von Angst, Panik, Depression und anderen negativen Gefühlen oder das Ausweichen vor Problemen.

Wer denkt, dass er an Spielsucht erkrankt ist oder jemanden kennt, bei dem man dies annehmen muss, kann sich Hilfe holen. Dafür gibt es die kostenlose und anonyme Hotline 0800/1372700. Weitere Infos auf bzga.