Niedersachsen 

Fitnessstudios in Braunschweig, Wolfsburg, Salzgitter: Diese Corona-Regeln gelten für deinen Besuch

Corona-Varianten: Wie entstehen Mutationen und was macht sie gefährlich?

Corona-Varianten: Wie entstehen Mutationen und was macht sie gefährlich?

Was sind eigentlich Corona-Varianten und warum werden sie mit griechischen Buchstaben bezeichnet.

Beschreibung anzeigen

Braunschweig / Wolfsburg / Salzgitter. Was ist unser Leben in den letzten Monaten nicht kompliziert geworden. Sieben-Tage-Inzidenz, Hospitalisierungsrate, 2G, 3G, PoC-Tests, Warnstufen… Auch für den Besuch in einem Fitnessstudio in Braunschweig, Wolfsburg, Salzgitter und Co. gelten mittlerweile spezielle Corona-Regeln. Es sei dir verziehen, wenn du bei dem ganzen Kuddelmuddel ein wenig den Überblick verloren hast.

Wir versuchen ein wenig Licht ins Dunkel des Corona-Dickichts zu bringen. Das sind die Regeln für deinen Besuch in einem Fitnessstudio in Braunschweig, Wolfsburg, Salzgitter und Co.

Fitnessstudios in Braunschweig, Wolfsburg, Salzgitter: Das sind die Regeln für deinen Besuch

Die schlechte Nachricht vorweg: Ungeimpfte ziehen derzeit in Sachen Fitnessstudio-Besuch den Kürzeren. Der Grund ist unter anderem auch die derzeit geltende Weihnachts- und Neujahrsruhe, mit der in Niedersachsen bis zum 15. Januar die Warnstufe 3 gilt. Für die meisten Fitnessstudios bedeutet das: 2G – heißt, rein darfst du nur mit einem Impf- beziehungsweise Genesenennachweis. Theoretisch würde sogar 2G-plus gelten (dann bräuchtest du zusätzlich noch einen tagesaktuellen Schnelltest). Allerdings gibt es für Sportanlagen eine Ausnahmeregel, wenn genug Platz da ist. Diese greift für die meisten Fitnessstudios.

+++ Aktuelle Infos zu Corona in Niedersachsen +++

Darüber hinaus gilt generell in den Räumen der Studios eine FFP2-Maskenpflicht. Die Maske darfst du erst abnehmen, wenn du dich am Gerät befindest und Übungen durchführst. Außerdem gibt es in jedem Studio ein Hygienekonzept, das du zu beachten hast. Die genauen Regeln findest du meistens in einem Aushang oder kannst du an der Rezeption erfragen. Viele Studios haben ihr Konzept auch auf der Homepage oder einer App hinterlegt. Grundsätzlich musst du aber:

  • In den Studioräumen auf den Mindestabstand (1,5 Meter) achten
  • Die Geräte nur mit einem Handtuch benutzen
  • Die Geräte nach der Übung desinfizieren

Wie geht es mit den Corona-Regeln für Fitnessstudios weiter?

Bleibt die Frage, wie es nach dem 15. Januar mit den Regeln weitergehen wird. Die Staatskanzlei in Niedersachsen wollte dazu auf news38.de Anfrage keine Voraussagen treffen. Man gehe davon aus, dass bis dahin die Inzidenzen deutlich ansteigen werden, so eine Sprecherin.

-----------------

Mehr Themen:

Lotto in Niedersachsen: Spieler aus Wolfsburg startet mit Mega-Gewinn ins neue Jahr

Corona-Protest in Wolfsburg – SIE zeigen „Spaziergängern" klare Kante

Braunschweig: Ärger nach Schoduvel-Absage! Stadt spricht von Fake-Brief

-----------------

Am kommenden Freitag treffen sich darüber hinaus die Länderchefs, um über das weitere vorgehen in der Corona-Pandemie zu beraten. Worauf sich dort geeinigt wird, ist noch vollkommen offen. Wir können uns aber darauf einstellen, dass sehr bald schon in Niedersachsen eine neue Verordnung gelten wird. (bp)