Veröffentlicht inNiedersachsen

„Das perfekte Dinner“ in Hannover: Als die Teilnehmer die Menükarte sehen, sind sie völlig irritiert – „Kryptisch“

"Das perfekte Dinner" : Diese irren Fakten wusstest du sicher noch nicht

Auch wenn du "Das perfekte Dinner" schon seit Jahren verfolgst, diese irren Fakten wusstest du garantiert noch nicht.

Hannover. 

Es wird diese Woche wirklich nicht langweilig für die Teilnehmer bei „Das perfekte Dinner“! Auch am zweiten Tag erwartet sie eine neue Überraschung.

Erst am Montag war die Verwunderung groß: Eine reine Männerrunde bei „Das perfekte Dinner“ auf Vox!

Doch Kandidat Uwe schafft es am Dienstag erneut seine Kontrahenten aus Hannover zu verwirren. Und dafür braucht er nicht mehr als seine Menükarte.

„Das perfekte Dinner“: Sohn hofft auf Misserfolg in Hannover

Der 59-jährige Pfundskerl aus Hannover hat große Pläne für sein Menü – alles soll selbstgemacht sein! Nur die Familie darf helfen. Frau Ute unterstützt beim Eindecken und Sohn Maxi in der Küche. Denn das Kochen ist bei ihnen reine Männersache.

——————–

Das ist „Das perfekte Dinner“:

  • ‚Das perfekte Dinner‘ wird seit dem 6. März 2006 bei Vox ausgestrahlt
  • Das Konzept basiert auf der britischen Show „Come dine with me“
  • In Deutschland wurden bereits über 3.500 Folgen ausgestrahlt
  • In fünf Tagen bekochen sich die Kandidatinnen und Kandidaten gegenseitig und bewerten die Kochleistung der Gastgeber mit Punkten von 1 bis 10
  • Du kannst dir die Folgen auch in der Mediathek bei RTL+ ansehen

——————–

Und das passt auch ganz gut in die Woche. Denn dieses Mal schwingen ausschließlich Männer den Kochlöffel in der Landeshauptstadt. Das kommt Uwe ganz gelegen: Bei ihm gibt es Fleisch, Fleisch, Fleisch. Aber das fordert Zeit und Kreativität. „Was ich mir ausgedacht habe ist eigenwillig. Es ist glaube nicht jedermanns Sache“, beschreibt der Harley-Fan sein Menü.

Sohn Maxi drückt Uwe nur bedingt die Daumen. Denn wenn er gewinnt, „dann müssen wir uns 20 Jahre anhören: Habe ich doch gesagt. Deswegen, lieber nicht eigentlich“, scherzt er mit seinem Vater in der Küche rum. Zum Abschied gibt es dann aber doch noch Motivations-Sprüche.

+++ Vox ändert kurzfristig sein Programm – der Grund hat mit einem Mann aus Braunschweig zu tun +++

„Das perfekte Dinner“: Menü lässt Konkurrenten aus Hannover rätseln

Nach einem feuchtfröhlichen ersten Abend bei Mitstreiter Maurizio freuen sich die männlichen Hobbyköche auf Uwes Menü. Aber die Klarheit bleibt aus! Denn die Speisekarte bringt nur noch mehr Rätsel mit sich. Konkurrent Tim reagiert impulsiv: „Oh, kryptisch!“

+++„Das perfekte Dinner“: Überraschung vor dem Essen! „Nie erwartet“ +++

Allein der Titel „Uwes Herzbeben“ löst bei ihm und Kontrahenten Tim ein wildes Ratespiel aus. Aber auch die einzelnen Gänge helfen den Männern nicht weiter. „Das Menü hat jetzt nichts an unseren Erwartungen konkretisieren können. Es ist ein großes Fragezeichen“, gesteht Basti.

——————–

Das ist Uwes Herzbeben-Menü:

  • Vorspeise: Erde meets Baum
  • Hauptspeise: Rind meets Friesische Palme
  • Nachspeise: Arm meets Reich

——————–

Doch echte Männer lieben die Herausforderung! „Ich finde das super, dass Uwe uns so ein Rätselmenü gegeben hat. Das hätte ich von ihm gar nicht erwartet. Ich dachte Uwe sagt uns hier klipp und klar was es gibt und fertig“, freut sich Tim auf den zweiten Abend in Hannover.

——————–

Mehr Themen für dich:

——————–

Welche Köstlichkeiten sich hinter dem Überraschungsmenü von Uwe verbergen und ob er es damit schafft, sich in die vier eisernen Männerherzen zu kochen, siehst du am Dienstag (25. Januar) ab 19 Uhr bei Vox. (mbe)