Veröffentlicht inNiedersachsen

Hannover: Unbekannter überfährt absichtlich Enten – sie verenden qualvoll auf der Straße

Wie verhalte ich mich richtig bei einem Unfall?

2018 gab es in Deutschland mehr als 300.000 Unfälle im Straßenverkehr ,bei denen Personen zu Schaden kamen. Wir zeigen, wie du dich verhalten solltest, wenn du Zeuge eines Unfalls wirst.

Ein Autofahrer hat in Hannover anscheinend mit voller Absicht zwei Enten überfahren.

Wie die Polizei Hannover mitteilte, ist eine Limousine am Dienstag mit überhöhter Geschwindigkeit durch die Nordstadt gerast.

Autofahrer überfährt Entenpaar in Hannover mit voller Absicht

Als der Autofahrer auf den Franziusweg einbog, überquerten in einiger Entfernung zwei Enten, ein Paar, die Straße. Obwohl der Fahrer laut einigen Zeugen genug Zeit gehabt hätte abzubremsen oder auszuweichen, raste er voll auf die Tiere zu und überfuhr sie.

Das Entenpaar verendete qualvoll noch vor Ort. Ohne anzuhalten setzte der Autofahrer seine Fahrt in Richtung Rühlmannstraße fort.

Zeugen konnten Kennzeichen aus Hannover entdecken

Die Zeugen konnten die Limousine der Klein- bis Mittelklasse nicht näher beschreiben.

————————————

Mehr Themen:

————————————-

Das Auto soll allerdings ein Kennzeichen aus Hannover gehabt haben und grau-silbern gewesen sein.

Polizei Hannover sucht nach weiteren Hinweisen

Die Polizei ermittelt nun wegen einer Verkehrsunfallflucht und sucht weitere Zeugen, die Angaben zu dem Fahrzeug und dem Menschen am Steuer geben können.

——————————-

Die Unfalluhr 2021 in Niedersachsen

  • alle 3 Minuten nimmt die Polizei einen Verkehrsunfall auf
  • alle 3 Stunden endet ein Unfall an einem Baum
  • alle 15 Minuten verunglückt eine Person im Straßenverkehr
  • alle 3 Stunden ist ein verunglückter Motorradfahrender darunter
  • alle 2,5 Stunden verursacht ein fahruntüchtiger Fahrender einen Unfall
  • beinahe jeden Tag kommt ein Mensch im Straßenverkehr ums Leben

——————————-

Hinweise nimmt die Polizei unter 0511/109-3117 entgegen. (fb)