Veröffentlicht inNiedersachsen

A39 in Niedersachsen: Ausbau verzögert sich! SO lange müssen Autofahrer auf die Lückenschließung warten

Fünf Tipps für den Stau

Wolfsburg/Lüneburg. 

Der umstrittene Ausbau der A39 in Niedersachsen zwischen Wolfsburg und Lüneburg verzögert sich.

Hier erfährst du, wie lange du auf die Lückenschließung der A39 in Niedersachsen warten musst.

A39 in Niedersachsen: Ausbau um Jahre verzögert!

Bislang hatte sich das Landesverkehrsministerium das Jahr 2028 zum Ziel gemacht. In diesem Jahr sollte der Ausbau der A39 zwischen Wolfsburg und Lüneburg eigentlich fertig sein. Seit letztem Jahr ist jedoch die Autobahn GmbH für derartige Aufgaben zuständig, so die „“.

————————————————————

Das ist die A39:

  • vierstreifige Autobahn in Niedersachsen
  • geht von Seevetal bis Lüneburg und von Wolfsburg nach Salzgitter
  • Lückenschluss soll bis 2035 erfolgen
  • Länge: 204 Kilometer (in Betrieb: 99 Kilometer)

————————————————————

Das 105 Kilometer lange Autobahn-Teilstück, das die Städte Wolfsburg und Lüneburg miteinander verbinden soll, wird nun wahrscheinlich später als geplant fertig gestellt. Frühestens wohl im Jahr 2035! Christian Merl, Sprecher der neuen Autobahn GmbH des Bundes, erklärte gegenüber der „Braunschweiger Zeitung“: „Unser Ziel ist, die A39 Mitte der 2030er Jahre fertigzustellen.“

————————————————————–

Weitere News aus Niedersachsen:

————————————————————–

Auch die kosten, die vor Jahrzenten zunächst nur auf 437 Millionen Euro geschätzt wurden, legen weiter zu. Die Autobahn GmbH gab bekannt, dass der Ausbau bis zu 1,3 Milliarden Euro kosten wird! Der Bau der ersten sieben Autobahn-Abschnitte soll im Jahr 2024 beginnen. (lb)