Veröffentlicht inNiedersachsen

Wetter in Niedersachsen: Experte spricht Winter-Tacheles! „Einfach nur kriminelle Energie“

Wetter-Experte Dominik Jung hat in seiner neusten Prognose Tacheles gesprochen. Kommt der Winter nochmal nach Niedersachsen?

© IMAGO/Jan Eifert

Niedersachsen:

Die heftigsten Wetterlagen seit 1970

Was ist denn jetzt mit dem Winter-Wetter? In Niedersachsen sind wir von Schnee und eisigen Temperaturen weit entfernt.

Wetter-Experte Dominik Jung hat jetzt eine neue Winter-Prognose auch für Niedersachsen aufgestellt – und Tacheles gesprochen.

Wetter in Niedersachsen: „Es ist extremst mild“

In seiner Montags-Prognose (12. Februar) findet Dominik Jung von „wetter.net“ deutliche Worte zum Winter-Trend. Denn fast in ganz Deutschland ist im Februar nicht viel von der kalten Jahreszeit zu spüren. „Es ist extremst mild“, bringt es der Diplom-Meteorologe auf den Punkt. „Wenn das kein Mild-Winter sein soll, was bitteschön ist es dann?“

+++ Wetter in Niedersachsen: Erste Frühlings-Prognose! Experte deutlich – „Sieht nicht danach aus“ +++

Denn einige behaupteten, dass die Temperaturen aktuell normal sind. Doch Jung findet dafür deutliche Worte: „Wer da den Winter sieht, der muss schon eine Menge Fantasie haben oder einfach nur kriminelle Energie, um irgendwas zusammenzulügen“, heißt es in der Youtube-Unterschrift.

„Wärme-Berg kommt auf Deutschland zu“

Und mild soll es laut Jung auch weitergehen. In Braunschweig kann die dicke Winter-Jacke erst einmal im Schrank bleiben. Die Woche soll am Montag (12. Februar) mit neun Grad und dicken Wolken starten, am Dienstag (13. Februar) könnte sich bei acht Grad dann noch wenigstens die Sonne dazu gesellen.

Mittwoch und Donnerstag steigen die Temperaturen wohl auf 10 und 12 Grad. In Braunschweig darf dann aber der Regenschirm nicht fehlen, es soll richtig ungemütlich werden. Ziemlich viel Regen soll vom Himmel kommen.


Mehr News:


Kälte oder Schnee sind auch bis zum 27. Februar nicht zu sehen, wie Dominik Jung erklärt. „Statt Abkühlung kommt erst einmal ein Wärme-Berg auf Deutschland zu.“ Zehn bis elf Grad zeigt die aktuelle Ensemble-Prognose. Bleibt abzuwarten, was der März noch bringt – und der Winter doch nochmal ein Comeback feiert.