Peine 

Peine: Raubüberfall auf Getränkemarkt - Mitarbeiter mit Schusswaffe bedroht

Im Peiner Getränkemarkt kam es zu einer gefährlichen Szene! Räuber überfielen einen Getränkemarkt. (Archivbild)
Im Peiner Getränkemarkt kam es zu einer gefährlichen Szene! Räuber überfielen einen Getränkemarkt. (Archivbild)
Foto: dpa-Bildfunk

Peine. Gefährliche Szenen schockieren die Peiner! Täter überfielen einen Getränkemarkt.

Das Furchtbarste: Sie bedrohten dabei einen Mitarbeiter aus Peine mit ihrer Knarre.

Peiner Räuber sind scharf auf Bargeld und Zigaretten

Viele Peiner zieht es regelmäßig zum Getränkemarkt im Ortsteil Stederdorf. Doch diese zwei Kunden hätten lieber fernbleiben sollen!

Am Samstagmittag gegen 13:30 Uhr stürmten zwei unbekannte, maskierte Täter den Laden. Dabei bedrohten sie den Mitarbeiter! Mit einer Schusswaffe zwangen die Räuber den verängstigten Angestellten zur Herausgabe von Bargeld und Zigaretten. Nachdem sie ihre Beute bekamen, ließen sie den Mann mit seinem Schock im Laden zurück. Zum Glück blieb er bei dem Angriff unverletzt.

-------------

Mehr Blaulicht-Themen aus Peine:

-------------

Die Unbekannten ergriffen laut Polizei die Flucht! Sie fuhren in einem silbernen Pkw mit abgeklebtem Kennzeichen in Richtung A2. Obwohl sofort mehrere Streifenwagen die Verfolgung aufnahmen, konnten die Täter entwischen.

Deswegen brauchen die Ermittler jetzt deine Hilfe! Wenn du am Samstag in der Nähe des Tatorts warst und Hinweise zu den Räubern oder dem Überfall geben kannst, melde dich bitte direkt bei der Polizei Peine unter der Rufnummer: 05171/9990. (mbe)