Veröffentlicht inPeine

Peine: Opel überschlägt sich! Junge Fahrerin lebensgefährlich verletzt

Ein Opel hat sich in Peine überschlagen. Der Wagen landete auf dem Dach – die 18-jährige Fahrerin hat sich lebensgefährlich verletzt.

© imago images/Fotostand

Laut statistischem Bundesamt: Das sind die häufigsten Unfall-Ursachen

Im Jahr 2022 kam es laut dem statistischen Bundesamt zu rund 2,4 Millionen Unfällen auf deutschen Straßen. In diesem Video verraten wir die häufigsten Unfall-Ursachen.

Schwerer Unfall in Peine! Eine 18-jährige Opel-Fahrerin ist dabei lebensgefährlich verletzt worden.

Mit an Bord saßen außerdem noch zwei Jugendliche – auch die beiden 14 und 15 Jahre alten Teenager haben sich bei dem Unfall in Peine verletzt.

Peine: Opel-Fahrerin verliert die Kontrolle

Wie die Polizei sagt, war die 18-Jährige mit ihrem Opel am Montag (5. Februar) um 18 Uhr auf der Ostrandstraße unterwegs. Als sie mit dem Wagen auf Höhe des Lehmkuhlenwegs war, kam sie mit dem Auto von der Straße ab und fuhr auf den Grünstreifen.

+++ Peine: Versuchte Tötung! Was steckt hinter den mysteriösen Schüssen? +++

Kurz danach verlor die junge Frau die Kontrolle über den Opel. Der Wagen geriet ins Schleudern, überschlug sich anschließend und landete auf dem Dach. Die 18-Jährige verletzte sich bei dem Unfall lebensgefährlich und wurde ins Krankenhaus gebracht.


Mehr News:


Die beiden 14 und 15 Jahre alten Jugendlichen verletzten sich glücklicherweise nur leicht. Sie kamen auch ins Krankenhaus. Wieso die junge Fahrerin von der Straße abkam, ist bislang völlig unklar. Die Ortsrandstraße war am Montagabend für einige Zeit voll gesperrt.