Salzgitter 

Deutsche Post in Salzgitter: Mehrere Filialen schließen – viele Salzgitteraner enttäuscht von Alternative

Die Deutsche Post muss in Salzgitter einige Filialen schließen. (Symbolbild)
Die Deutsche Post muss in Salzgitter einige Filialen schließen. (Symbolbild)
Foto: imago/Ralph Peters

Salzgitter. In Salzgitter schließt die Deutsche Post mehrere Filialen. Für manche gibt es Ersatz, für manche nicht.

Das kommt bei den Menschen aus Salzgitter gar nicht so gut an, denn sie vermuten nun eine Ansammlung von Menschen bei der Hauptpost in der Innenstadt.

Deutsche Post macht mehrere Filialen in Salzgitter dicht

Wie die Deutsche Post auf Anfrage von news38 mitteilt, gibt es derzeit in Salzgitter 34 Filialen. Allerdings sind diese unterteilt in zwei Postbankfinanzcenter, elf Partner-Filialen und 21 DHL-Paketshops.

Definitiv geschlossen wird nun die Filiale in Fredenberg. Für diese wird es auch keinen Ersatz geben, teilte die Post mit. Allerdings suche man dort noch nach einer adäquaten Ersatzlösung.

------------------------------------

Mehr Themen aus Salzgitter:

-------------------------------------

Salzgitteraner sind enttäuscht von Schließungen

„Die Filiale in Lebenstedt will wohl kündigen, hat aber noch nicht“, heißt es weiter von der Deutschen Post.

Für die Salzgitteraner sind die weniger werdenden Postfilialen ein Aufreger. In einer Facebook-Gruppe sorgt das Thema jedenfalls für Diskussionen!

  • „Das ist wirklich ärgerlich“
  • „Die erste Schließung war ja schon vor Wochen in Fredenberg. Damit ging es schon los•
  • „Nagut, wenn überall die Postfilialen schließen, gehen wir halt zur Konkurrenz“
  • „Schade, war praktisch, man musste nicht wegen einem Brief in die Innenstadt“

Für die Salzgitteraner ist es schade, dass die Postfilialen schließen.

+++ Wolfenbüttelerin entdeckt „Besucherin“ im Garten und ist verwundert – „Weiß jemand, was das genau ist?“ +++

Vielleicht gibt es aber dann doch noch eine passende Ersatzlösung in Form von Packstationen oder ähnlichem. (fb)