Salzgitter 

Salzgitter: 25-Jähriger in Auto brutal überfallen – Polizei durchsucht Wohnungen der mutmaßlichen Täter

In Salzgitter ist ein 25-Jähriger in seinem Auto überfallen worden.
In Salzgitter ist ein 25-Jähriger in seinem Auto überfallen worden.
Foto: Rudolf Karliczek

Salzgitter. Brutaler Angriff in Salzgitter!

Am Montag ist der 25-Jährige in Salzgitter in einem Waldstück im Bereich Westerlinde von vermutlich vier Tätern überfallen worden.

Salzgitter: Mann wird brutal von mehreren Tätern überfallen

Laut einer Zeugenaussage gegenüber der Polizei wurde das Opfer in seinem Fahrzeug von mehreren Menschen angegriffen. Die Tatverdächtigen sollen auf das Opfer eingeschlagen und eingetreten haben und auch zum Teil Schlagwerkzeuge benutzt haben.

------------------------------------

• Mehr Themen:

-------------------------------------

Hierdurch habe der Mann Verletzungen erlitten, die in einem Krankenhaus behandelt werden mussten.

Vier Täter aus Salzgitter und Braunschweig sollen an dem Überfall beteiligt gewesen sein

Die Polizei kann bei ihren Ermittlungen nicht ausschließen, dass insgesamt vier Täter an der Tat beteiligt waren.

+++ Rewe in Salzgitter mit besonderem Angebot – „Das Interesse ist sehr groß“ +++

Das eingeleitete Ermittlungsverfahren richtet sich gegen vier Männer aus Salzgitter und Braunschweig im Alter von 22-30 Jahren

.

Polizei durchsuchte mehrere Wohnungen

Die Polizei durchsuchte im Laufe des Vormittags mehrere Wohnungen der von der Polizei ermittelten Tatverdächtigen in Salzgitter und Braunschweig, um mögliche Beweismittel der Tat aufzufinden und zu sichern. Hierfür erließ das zuständige Amtsgericht entsprechende Durchsuchungsbeschlüsse.

Die Hintergründe der Tat sind noch nicht abschließend geklärt. Ermittlungen und Vernehmungen werden derzeit durchgeführt. (fb)