Salzgitter 

Salzgittersee: Box steht auf dem Platz – was da drin ist, hat es so noch nicht gegeben

Laut Studie: Ist moderater Alkoholkonsum gesund?

Laut Studie: Ist moderater Alkoholkonsum gesund?

Wir alle kennen diese Annahme, dass ein Glas Rotwein am Abend gut sei für die Herzgesundheit … Laut einer aktuellen Studie ist dem jedoch nicht so!

Beschreibung anzeigen

Salzgitter. Spaziergänger werden sie bereits entdeckt haben: auf dem Platz am Salzgittersee steht eine außergewöhnliche Box.

Diese hat etwas mit einem besonderen Projekt zu tun, das jetzt am Salzgittersee gestartet ist.

Salzgittersee: Bundesweite Aktion für Bürger

Hanteln, Basketbälle und Springseile – klingt für Sport-Begeisterte nach einem Paradies. Tatsächlich kommen Athleten bei der neuen Aktion am Salzgittersee auf ihre Kosten.

Das Projekt „Platzwechsel – Bewege dein Leben“ ist aber auf für diejenigen ideal, die ein bisschen Schwung in ihren Alltag bringen möchten. Gemeinsam mit der Team Gesundheit GmbH und BKK Landesverbände in Partnerschaft mit dem Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) soll die Kampagne die Fitness in Kommunen fördern.

+++Salzgitter: Männer schießen auf Straße herum – als die Polizei anrückt, reagieren sie unfassbar+++

Seit dem 14. Juni ist zu diesem Zweck die Sportbox in Betrieb. „Durch attraktive Angebote und Maßnahmen soll insbesondere die Zielgruppe der Erwachsenen wieder zu mehr Bewegung motiviert werden. Platzwechsel bedeutet: Wechsel öfter mal vom Bürostuhl, Auto oder Couch auf den Trimm-Dich-Pfad, ins Schwimmbad oder auf Bewegungsplätze in freier Natur!“, erklärt eine Sprecherin der Stadt.

Salzgittersee: Kampagne für mehr Bewegung im Alltag

In einem Outdoor-Fitnessstudio können sich die Menschen in Salzgitter unter freiem Himmel auspowern. Per App können sich Interessierte eine Trainingszeit an der SportBox buchen und so die Sportgeräte nutzen.

---------------------------------

Mehr News aus Salzgitter:

---------------------------------

„Ich denke, dass diese Box auch dazu beitragen wird, dass dieser Standort nochmal aufgewertet wird und die Bürgerinnen und Bürger das Angebot auch nutzen für Bewegung, Mobilität und gesunde Lebensweise“, sagt BKK-Vorstand Matthias Frenzel gegenüber News38. (neb)