Veröffentlicht inSalzgitter

Salzgitter: Wieder Mega-Wolke über der Stadt! Anwohner machen sich Sorgen

Über Salzgitter ist einmal mehr Rauch aufgestiegen. Wieder war’s die Hütte. Was da passiert ist, liest du bei uns.

© Rudolf Karliczek

EU einigt sich auf verschärfte Regeln für CO2-Preise

Die EU hat sich auf eine Verschärfung des europäischen Emissionshandels geeinigt, mit der unter anderem kostenlose Verschmutzungsrechte für die Industrie schrittweise abgeschafft und Emissionen aus der Beheizung von Gebäuden und aus dem Straßenverkehr bepreist werden.

Nein, in Salzgitter ist kein neuer Papst gewählt worden.

Dennoch ist eine große Rauchwolke emporgestiegen – und hat offenbar bei vielen Leuten Fragezeichen hinterlassen. News38 klärt auf, was hinter der Mega-Wolke steckte!

Salzgitter: Fette Rauchwolke

Am Freitag (9. Februar) staunten viele Salzgitteraner nicht schlecht, als gegen 14 Uhr eine fette Wolke zu sehen war. Von dem Gelände der Salzgitter AG kommend – das kommt ja immer mal wieder vor, aber diesmal sah die Wolke wohl noch spektakulärer aus, berichten Zeugen: „Die Wolke war anfangs total dicht und hat sich lange über Lebenstedt gehalten. Dann stand sie eigentlich so in der Luft, das war schon besonders“, hieß es unter anderem.

Salzgitter: So eine Schlacke!

Das Gute und Wichtigste vorweg: Niemand wurde verletzt. Es sei auch niemand in Gefahr gewesen – weder Mitarbeiter noch Anwohner, sagte ein Konzernsprecher rund eine Stunde nach dem Vorfall zu News38. Hier seine Erklärung: „Beim Abkippen von Roh-Eisen ins Schlackenbeet kam es heute zu einer Verpuffung. Der Grund dafür war offenbar Feuchtigkeit in der Grube. Dann kann es zu so einer Verpuffung kommen.“

Foto: Rudolf Karliczek

Es habe auch einen sehr kleinen Leitungsbrand gegeben, der aber kaum erwähnenswert und direkt von der Werkfeuerwehr der Salzgitter AG gelöscht worden sei. Auch die Berufsfeuerwehr und die Polizei Salzgitter seien vor Ort gewesen – allerdings nur, um sich ein Bild von der Lage zu machen.


Mehr News:


Dass sich die Leute, die eine solche Wolke sehen, Sorgen machten, sei ja ganz normal, so der Sprecher. Umso wichtiger sei es ihm, das Ganze aufzuklären. Tatsächlich kommt es in der „Hütte“ in Salzgitter immer wieder mal zu Verpuffungen oder lauten Knall-Geräuschen. Zuletzt gingen die aber alle glimpflich aus.