Eintracht Braunschweig 

Karlsruher SC – Eintracht Braunschweig: VAR-Wirrwar! Löwen bauen Serie aus

Packendes Duell zwischen dem KSC und Braunschweig.
Packendes Duell zwischen dem KSC und Braunschweig.
Foto: imago images/Eibner

Karlsruhe. Am frühen Sonntagnachmittag steht für die Löwen ein Auswärtsspiel an. Bei Karlsruher SC – Eintracht Braunschweig wollen die Gäste den Aufwärtstrend der vergangenen drei Partien fortführen.

Karlsruher SC – Eintracht Braunschweig: Kann der BTSV auch von den starken Karlsruhern Punkte entführen?

Karlsruher SC – Eintracht Braunschweig im Live-Ticker

Hier verpasst du keine wichtige Szene. Auch vor dem Anstoß liefert dir unser Live-Ticker alle Infos, die du brauchst.

--------------------

Aufstellungen:

  • Karlsruhe: Gersbeck - Thiede, Bormuth, Kobald, Heise - Wanitzek, Fröde (76. Gueye) - Choi, Batmaz (58. Lorenz), Amaechi (58. Goller) - Hofmann
  • Braunschweig: Fejzic - Wiebe, Behrendt, Diakhité, Klaß - Wydra, Nikolaou - Kaufmann (72. Schwenk), Kroos, Ji (65. Bär) - Proschwitz

--------------------

+++ Live-Ticker aktualisieren +++

Karlsruher SC – Eintracht Braunschweig 0:0 (0:0)

Tore: Fehlanzeige.

--------------------

Abpfiff: Das war's! Braunschweigs Serie hält an, zum vierten Mal in Folge bleiben die Löwen ungeschlagen. Punkt Nummer acht aus den vergangenen vier Partien.

90. Minute: VAR: KEIN ELFMETER!

Die Entscheidung wird zurückgenommen. Vorher hat es offenbar eine Abseitsstellung gegeben. Aus den Fernsehbildern geht nicht wirklich hervor. An dem Foul an Thiede darf es aber auch begründete Zweifel geben. Sei es drum: Braunschweig kann aufatmen.

88. Minute: Elfmeter für Karlsruhe!

Der Freistoß vom KSC landet im Strafraum, im Gerangel geht ein Thiede zu Boden. Der VAR überprüft.

79. Minute: Karlsruhe wird stärker, der KSC will sich mit dem einen Zähler offenbar nicht zufrieden geben.

69. Minute: Karlsruher wird erstmals gefährlich im zweiten Durchgang. Lorenz schlägt eine Flanke in die Mitte, Goller läuft ein, aber verpasst aus kurzer Distanz die Führung.

65. Minute: Braunschweig hat hier die Spielkontrolle übernommen. Wieder ist es Kaufmann der über rechts kommt, seinen Gegner ausdribbelt und abzieht. Gersbeck ist zur Stelle.

55. Minute: Das muss die Führung für Braunschweig sein! Proschwitz und Ji kontern Karlsruher aus. Am Ende legt Proschwitz den Ball perfekt quer auf Ji, der den Ball eigentlich nur noch reinschieben muss, doch die Kugel rollt am Tor vorbei.

46. Minute: Weiter geht's im Wildparkstadion!

Halbzeit: Keine Tore in Karlsruhe, dafür eine recht attraktive Partie.

43. Minute: Die Partie ist weiterhin ausgeglichen. Chancen gibt es einige, die beste hatte aber Kaufmann in der 10. Minute.

33. Minute: Karlsruhe ist jetzt richtig angekommen im Spiel. Choi zieht von der Strafraumgrenze ab, Fejzic taucht ab und klärt zur Ecke.

31. Minute: Wieder Wanitzek! Dieses Mal haut er einen Freistoß aus rund 20 Metern direkt aufs Tor. Fejzic kann parieren.

21. Minute: Wanitzek fast sich aus der Distanz einfach mal ein Herz, der Ball rauscht knapp am Tor vorbei.

16. Minute: Jetzt mal der KSC: Nach einem Freistoß kommt Hofmann zum Kopfball. Fejzic muss sich strecken, kann den Ball aber zur Ecke abwehren.

10. Minute: Großchance für Braunschweig! Kaufmann stößt über rechts in den Strafraum rein, schließt ab, aber der KSC kann den Einschuss so gerade noch verhindern!

6. Minute: Erste gute Möglichkeit für die Eintracht! Kaufmann spielt den Ball von der Grundlinie in der Strafraum, Kroos tritt über den Ball und auch Proschwitz kann die Kugel nicht verarbeiten. Nur ein Eckball für den BTSV.

4. Minute: Glück für Braunschweig! Fejzic will den Ball klären, Hofmann sprintet dazwischen, blockt, aber der Ball rollt am Tor vorbei.

Anpfiff: Der Ball rollt!

13.25 Uhr: Noch fünf Minuten, dann geht's rund im Wildparkstadion.

13.01 Uhr: Wie schwer es heute für Braunschweig wird, zeigt diese Statistik: Im Jahr 2021 hat Karlsruhe erst ein einziges Spiel verloren.

12.47 Uhr: Die Aufstellungen sind da! So gehen es die Teams an:

  • Karlsruhe: Gersbeck - Thiede, Bormuth, Kobald, Heise - Wanitzek, Fröde - Choi, Batmaz, Amaechi - Hofmann
  • Braunschweig: Fejzic - Wiebe, Behrendt, Diakhité, Klaß - Wydra, Nikolaou - Kaufmann, Kroos, Ji - Proschwitz

11.25 Uhr: Braunschweig-Coach Daniel Meyer sagt: "Mit der kleinen Serie haben wir ein Lebenszeichen gesetzt. Das war notwendig, nachdem wir in den Wochen davor fast gar nicht gepunktet haben. Wir haben das Gefühl, dass wir gut dabei sind und unsere Situation selber beeinflussen können. Jedes positive Erlebnis stärkt das Selbstvertrauen. Wir müssen zusehen weiter beständig zu punkten, um unsere Ausgangsposition zu verbessern.“

11.02 Uhr: Sieben Punkte aus den letzten drei Spielen konnte Eintracht Braunschweig einfahren. Der BTSV holte wichtige Zähler im Kampf gegen Abstieg.

Sonntag, 09.53 Uhr: Matchday! Heute steigt das Spiel zwischen Karlsruhe und Braunschweig. Alle Infos vor der Partie bekommst du hier bei uns im Live-Ticker!

22.00 Uhr: Gern erinnern werden sich die BTSV-Fans an das 6:0 im Heimspiel vor sechs Jahren. Im August 2015 trafen vor 20.500 Fans unter anderem Emil Berggreen und Ken Reichel jeweils doppelt. Am Ende der Saison belegte Braunschweig Platz 8 in der zweiten Liga.

--------------------

Top-News aus Braunschweig:

--------------------

17.00 Uhr: Der Blick auf die jüngere Bilanz des Duells ist für Braunschweig deutlich ernüchternder als die Gesamtbilanz: Von den vergangenen drei Duellen konnten die Löwen keines gewinnen (eine Niederlage). Insgesamt ist das Bild aber ausgeglichen: 16 zu 16 Siege (10 Remis).

--------------------

Die vergangenen 3 Duelle:

  • Eintracht Braunschweig – Karlsruher SC 1:3
    2. Bundesliga, 21.11.2020
  • Karlsruher SC – Eintracht Braunschweig 1:1
    3. Liga, 22.12.2018
  • Eintracht Braunschweig – Karlsruher SC 1:1
    3. Liga, 27.7.2018

--------------------

Samstag, 13. März, 9.01 Uhr: Guten Morgen und herzlich Willkommen zu unserem Liveticker der morgigen Begegnung Karlsruher SC gegen Eintracht Braunschweig. News38.de versorgt dich auch schon vor Spielbeginn mit allen wichtigen Infos.