Veröffentlicht inEintracht Braunschweig

Eintracht Braunschweig: Spieler verkündet Abgang – „Zeit für was Neues“

Die traditionsreiche Geschichte von Eintracht Braunschweig

Eintracht Braunschweig gehört zu einem der traditionsreichsten Sportvereinen Deutschlands. Gegründet wurde der Braunschweiger Turn- und Sportverein Eintracht e.V. am 15. Dezember 1895 in einer Wohnung in der Leonhardstraße.

Braunschweig. 

Bei Eintracht Braunschweig gibt es den nächsten Abgang!

Zunächst verkündete es der Spieler auf Instagram selbst, dann machte es auch Eintracht Braunschweig offiziell.

Eintracht Braunschweig: Spieler verkündet Abgang selbst

Seit 2016 spielt Jannis Kleeberg für die Löwen. Von der U15, über die U19 und jetzt bis zu den Profis hat sich der 20-Jährige hochgearbeitet.

Sein Profidebüt gab Kleeberg in der Abstiegssaison 2020/21 am letzten Spieltag gegen den Hamburger SV, als er in den letzten drei Minuten noch auf dem Feld stehen durfte.

Für seine guten Leistungen wurde er anschließend in der vergangenen Saison belohnt und rückte endgültig in die Profimannschaft auf. Dabei bekam er einen Vertrag bis 2023, der allerdings nur für die 3. Liga gilt. Nach sechs Jahren heißt es jetzt aber Abschied nehmen. Kleeberg verkündete am Freitag (17. Juni) auf Instagram seinen Abgang von Eintracht Braunschweig.

Eintracht Braunschweig: „Zeit für was Neues“

„Seit der U15 trage ich das blau-gelbe Trikot. Nun ist es Zeit für was Neues. Ich bedanke mich bei allen für die Zusammenarbeit“, schreibt Kleeberg, der in der vergangenen Saison aufgrund eines Kreuzbandrisses lange ausfiel.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Instagram, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Auch sein neuer Klub steht bereits fest. In der kommenden Saison wird der Abwehrspieler für den Regionalligisten Berliner AK auflaufen.

———————————

Mehr News zu Eintracht Braunschweig:

———————————

Am Samstag machte es dann auch Eintracht Braunschweig offiziell und verabschiedete sich von Kleeberg. (oa)