Veröffentlicht inEintracht Braunschweig

Eintracht Braunschweig: Fans aus dem Häuschen! Löwen verpflichten Spieler von Borussia Dortmund

Die traditionsreiche Geschichte von Eintracht Braunschweig

Eintracht Braunschweig gehört zu einem der traditionsreichsten Sportvereinen Deutschlands. Gegründet wurde der Braunschweiger Turn- und Sportverein Eintracht e.V. am 15. Dezember 1895 in einer Wohnung in der Leonhardstraße.

Eintracht Braunschweig hat für einen Hammer gesorgt! Auf der Suche nach Verstärkung in der zweiten Liga sind die Löwen bei Borussia Dortmund fündig geworden.

Wie Eintracht Braunschweig bekannt gab, steht Immanuel Pherai ab sofort unter Vertrag. Der talentierte Mittelfeldspieler war im Ruhrgebiet nie so richtig glücklich geworden.

Eintracht Braunschweig: Pherai soll das Mittelfeld verstärken

„Mit Immanuel bekommen wir einen sehr kreativen Akteur, der uns die nötigen Impulse aus dem Mittelfeld geben wird“ – die Worte von Peter Vollmann zeigt die Hoffnung, die die Eintracht in die Verpflichtung setzt.

Pherai, geboren in den Niederlanden, spielte seit 2017 bei Borussia Dortmund. Über die Jugendmannschaften arbeitete er sich in die zweite Mannschaft. Der Profi-Durchbruch blieb ihm aber verwehrt. Vergangene Saison durfte er nur gegen Fürth ran – sein bisher einziger Bundesliga-Einsatz.

Eintracht Braunschweig: Pherai hat viel vor

Nun will er also in der zweiten Liga den nächsten Schritt machen. Pherai unterschreibt bis 2024. Eine Ablöse wird nicht fällig, da sein Vertrag in Dortmund ausläuft.

———————————-

Nachrichten zu Eintracht Braunschweig:

———————————

„Die 2. Bundesliga wird eine tolle Erfahrung und ich werde alles dafür tun, damit wir als Mannschaft unsere Ziele erreichen werden“, so Pherai, der sich ausdrücklich auch bei Borussia Dortmund für die gemeinsame Zeit bedankt.

Eintracht Braunschweig: Fans begeistert

Die Fans sind von der Nachricht begeistert. „Klasse Transfer. Genau die Chance auf Kreativität, die uns bisher fehlte“, kommentiert ein Anhänger. „Schön, dass es nun doch geklappt hat“, meint ein anderer. „Der Junge ist eine richtige Rakete“, freut sich ein weiterer Fan.

Pherai ist bereits der fünfte Neuzugang bei den Löwen. Zuvor waren bereits Saulo Decarli, Anton Donkor und Ron-Thorben Hoffmann vorgestellt worden. Zudem wurde Leihspieler Luc Ihorst fest verpflichtet. (mh)