Eintracht Braunschweig 

Eintracht Braunschweig: Offiziell! ER verlässt die Löwen

Die traditionsreiche Geschichte von Eintracht Braunschweig

Die traditionsreiche Geschichte von Eintracht Braunschweig

Eintracht Braunschweig gehört zu einem der traditionsreichsten Sportvereinen Deutschlands. Gegründet wurde der Braunschweiger Turn- und Sportverein Eintracht e.V. am 15. Dezember 1895 in einer Wohnung in der Leonhardstraße.

Beschreibung anzeigen

Eintracht Braunschweig hat den nächsten Abgang offiziell bekannt gegeben.

Luis Görlich verlässt Eintracht Braunschweig und wechselt zum niederländischen Zweitligisten PEC Zwolle.

Eintracht Braunschweig: Görlich wechselt in die Niederlande

Der Wechsel von Görlich zu Zwolle hatte sich bereits angebahnt. Der 22-Jährige trainierte zuletzt bereits probeweise bei den Holländern, jetzt ist der Wechsel vollzogen.

-----------------------------------------

Bisherige Neuzugänge von Eintracht Braunschweig

  • Ron-Thorben Hoffmann (300.000 Euro/FC Bayern München)
  • Luc Ihorst (200.000 Euro/Werder Bremen II)*
  • Immanuel Pherai (ablösefrei/Borussia Dortmund II)
  • Saulo Decarli (ablösefrei/VfL Bochum)
  • Anton Donkor (ablösefrei/Waldhof Mannheim)
  • Fabio Kaufmann (Karlsruher SC)
  • Keita Endo (Leihe/Union Berlin)
  • Mehmet Ibrahimi (Leihe/RB Leipzig)

*Fest verpflichtet nach Leihe

-----------------------------------------

„Wir haben auf der rechten Außenverteidigerposition mehrere Optionen, für Luis wäre es daher schwierig geworden, bei uns auf Spielzeit zu kommen. Ich denke, dass wir für alle Beteiligten eine gute Lösung gefunden haben. Wir bedanken uns bei Luis für seinen Einsatz und wünschen ihm privat und beruflich alles Gute“, so Peter Vollmann.

Görlich wechselte erst 2021 von der Zweitvertretung von der TSG Hoffenheim zu Eintracht Braunschweig. In dem einen Jahr konnte der Rechtsverteidiger aber nicht überzeugen. Der 22-Jährige kam nur auf drei Pflichtspiele.

-----------------------------------------

Mehr News zu Eintracht Braunschweig:

----------------------------------------

Der Außenverteidiger hatte bei Braunschweig noch einen Vertrag bis 2023. Ob Braunschweig noch eine Ablöse für Görlich kassiert, gaben die Löwen in ihrer Pressemitteilung bekannt. (fs)