Wolfenbüttel 

Wolfenbüttel: Lauter Knall am Abend – Nachbarn rufen sofort die Feuerwehr

Feuer in Wolfenbüttel!
Feuer in Wolfenbüttel!
Foto: Jörg Koglin

Wolfenbüttel. Ein lauter Knall hat am Donnerstagabend die Anwohner der Straße Im Lehmberge in Wolfenbüttel aufschrecken lassen.

Als sie daraufhin aus dem Fenster sahen, alarmierten sie sofort die Feuerwehr Wolfenbüttel.

Wolfenbüttel: Lauter Knall am Abend – das steckt dahinter

Gegen 21.15 Uhr hörten die Anwohner das ungewöhnliche laute Geräusch. Als sie nach dessen Ursprung suchten, wurden sie schnell fündig: Vor einem Neubau brannte ein Feuer, Qualm stieg in die Luft.

Sie alarmierten sofort die Feuerwehr, die den Brand schnell unter Kontrolle hatte. Kurz darauf stand fest: Zwei Wärmepumpen waren dort in Brand geraten. Ihre eigentliche Aufgabe ist es, Erdwärme in die Wohnungen zu leiten, doch in diesem Fall sorgten sie selbst für Hitze und Rauch.

------------------------------

Mehr Themen:

Kreis Wolfenbüttel: Weihnachtshaus in Schladen leuchtet wieder – Besitzer mit rührender Aktion

Wolfenbüttel: Feuerwehr wegen „Menschenleben in Gefahr“ gerufen – vor Ort kommt alles anders

Kreis Wolfenbüttel: Es ist zurück! HIER leuchtet das krasseste Weihnachtshaus in der Region

------------------------------

Menschen wurden bei dem Feuer zum Glück nicht verletzt. Der Neubau ist derzeit unbewohnt. Die Feuerwehr übergab die Einsatzstelle an die Polizei und die nachgeforderten Stadtwerke. (vh)