Veröffentlicht inWolfenbüttel

Edeka in Wolfenbüttel: Mega-Andrang führt zu unschönen Szenen! Das war der Grund dafür

Edeka: Die Erfolgsgeschichte der Supermarktkette

Die Edeka-Gruppe ist die größte Supermarktkette Deutschlands. Gegründet wurde die Edeka AG & Co. KG 1907 in Leipzig. Heute hat sie ihren Hauptsitzt in Hamburg.

Wolfenbüttel. 

Ein ganz normaler Tag bei Edeka in Wolfenbüttel? Wohl kaum! Am Samstag ist der Markt in ein ganz schönes Chaos versunken.

Schon am Morgen war der Andrang am Edeka am Neuen Weg in Wolfenbüttel riesengroß. Dann spielten sich Szenen ab, die man sonst nur aus dem „Black Friday“ in den USA kennt.

Edeka in Wolfenbüttel: Mega-Andrang in der Filiale – das war der Grund dafür

Darüber berichtet die „Braunschweiger Zeitung“. Der Grund für den Mega-Andrang? Im Markt gab es Tiefkühlprodukte komplett umsonst. Der Stromausfall am Freitag hatte zu massiven Schäden in der Kühlabteilung geführt. Einige Waren konnten zwar gerettet werden, andere waren aber angetaut und nicht mehr zu verkaufen.

——————–

Das ist Edeka:

  • Edeka wurde 1907 in Leipzig gegründet
  • Edeka steht für Einkaufsgenossenschaft der Kolonialwarenhändler
  • Der Hauptsitz von Edeka ist in Hamburg
  • Umsatz: 61 Milliarden Euro (2020)
  • 402.000 Menschen arbeiten bei Edeka (Stand 2020)

———————-

Also entschloss sich die Markt-Chefin Anna Häring, die Produkte zu verschenken. Diese Nachricht verbreitete sich in der Stadt wie ein Lauffeuer.

Chaos bei Edeka in Wolfenbüttel wegen kostenloser Produkte

… und führte am nächsten Tag zu einigem Chaos. Die „Braunschweiger Zeitung“ berichtet von einem riesigen Andrang schon um 10 Uhr morgens. Darüber hinaus sei es auch zu Drängeleien und einigen Diebstählen gekommen. Sogar um geschmolzenes Eis hätten sich die Kunden gerissen.

—————————

Mehr Themen aus Wolfenbüttel und der Region:

—————————

+++ Wolfenbüttelerin Linnéa Findeklee (25) ist schwer krank – und fasst einen mutigen Entschluss +++

Wie es für den Markt nun ab Dienstag weitergeht, kannst du im Detail bei der „Braunschweiger Zeitung“ nachlesen. (bp)