Wolfenbüttel 

Lotto Niedersachsen: Tipper aus dem Kreis Wolfenbüttel kassiert richtig ab – diese Mega-Summe wandert auf sein Konto

Ein Tipper aus dem Kreis Wolfenbüttel hat beim Lotto in Niedersachsen richtig abgeräumt. (Symbolbild)
Ein Tipper aus dem Kreis Wolfenbüttel hat beim Lotto in Niedersachsen richtig abgeräumt. (Symbolbild)
Foto: picture alliance/dpa | Philipp von Ditfurth

Wolfenbüttel. Ein Tipper aus dem Kreis Wolfenbüttel hatte bei den Dienstags-Zahlen offenbar richtig Glück: Beim Lotto in Niedersachsen hat er oder sie jetzt ordentlich abgeräumt.

Der Jackpot wurde beim Lotto Niedersachsen zwar noch nicht geknackt, aber trotzdem kann sich der glückliche Tipper jetzt über eine fette Summe freuen.

Lotto Niedersachsen: Diese Summe hat der Tipper abgeräumt

1, 2, 7, 24 und 25 – das waren die Glückszahlen bei der Dienstags-Ziehung des Eurojackpots. Und genau auf die Ziffern hat ein Tipper aus dem Kreis Wolfenbüttel gesetzt.

Der noch unbekannte Glückspilz hatte somit auch richtig auf die Eurozahl 2 getippt. Leider hat ihm aber die zweite gezogene Eurozahl 5 gefehlt. Somit konnte der gesamte Jackpot nicht geknackt werden. Aber trotzdem – auch der „Trostpreis“ löst sicherlich schon einen großen Jubel-Schrei aus: Auf ihn wartet jetzt ein Gewinn von stolzen 189.686 Euro!

Mega-Gewinn beim Lotto Niedersachsen geknackt

Doch Glück für die anderen Tipper, denn jetzt wurde die maximale Jackpot-Höhe von 90 Millionen Euro auf satte 120 Millionen Euro angehoben.

----------------------------

Mehr Lotto-Themen:

----------------------------

Doch der Tipper aus dem Kreis Wolfenbüttel ist nicht der erste Spieler aus Niedersachsen, der beim Lotto dieses Jahr schon abgeräumt hat. Insgesamt 92 Glückspilze haben schon mindestens 100.000 Euro abgestaubt, neun davon sogar in Millionenhöhe! (mbe)

Corona in Niedersachsen: Keine Quarantäne mehr? MP Weil bezieht klar Stellung (Hier mehr lesen).

>> Anmerkung der Redaktion <<

Glücksspiel kann süchtig machen. Wenn das Spielverhalten außer Kontrolle gerät und zur Ersatzhandlung für andere persönliche Probleme wird, kann sich daraus ein krankhaftes Verhalten bis hin zur Spielsucht entwickeln. Es geht dann nicht mehr nur um ein spontanes Freizeitvergnügen, sondern das Spiel nimmt dann plötzlich bedenkliche Funktionen an: das Vermeiden von Angst, Panik, Depression und anderen negativen Gefühlen oder das Ausweichen vor Problemen.

Wer denkt, dass er an Spielsucht erkrankt ist oder jemanden kennt, bei dem man dies annehmen muss, kann sich Hilfe holen. Dafür gibt es die kostenlose und anonyme Hotline 0800/1372700. Weitere Infos auf bzga.