Veröffentlicht inWolfenbüttel

Kreis Wolfenbüttel: Dickes Bundeswehr-Flugzeug im Tiefflug – das steckt dahinter

Ein Flugzeug der Bundeswehr hat im Kreis Wolfenbüttel und der Region für Aufsehen gesorgt! Was es damit auf sich hat? Das liest du hier.

© IMAGO / Jens Koehler

Niedersachsen: Wetten, diese 5 Fakten hast du über unser Bundesland noch nicht gewusst

Spannende Infos findest du im Video.

Was war denn da los?

In der Region, unter anderem im Kreis Wolfenbüttel, hat ein Flugzeug der Bundeswehr für Aufsehen gesorgt. Die Rede ist vom Airbus A400M Atlas. Und der soll ganz schön tief über die Region geflogen sein. Auf Nachfrage von News38 hat die Bundeswehr erklärt, was es mit dem Flug auf sich hatte.

Kreis Wolfenbüttel: Das steckt hinter dem Flug

Gesichtet wurde der Airbus am Montag (16. Januar) gegen 12.30 Uhr. Dabei kam er augenscheinlich aus Schöppenstedt und flog gerade über die Asse in Groß Vahlberg. Laut Bundeswehr handelt es sich bei dem Flugzeug um ein Transportflugzeug des Lufttransportgeschwaders 62 aus Wunstorf.

Der Airbus war wegen einer Tiefflug-Ausbildung von Wunstorf nach Neubrandenburg/Trollenhagen unterwegs. Deshalb ist es auch kein Wunder, dass so manch einer sich darüber gewundert hat, dass der A400M so tief unterwegs war. In einer Facebook-Gruppe berichteten mehrere Anwohner davon, dass der Airbus teils relativ tief über das eigene Haus geflogen sei.

Ein A400M hat im Kreis Wolfenbüttel und der Region für Aufsehen gesorgt!
Ein A400M hat im Kreis Wolfenbüttel und der Region für Aufsehen gesorgt! Foto: Roland Braun

Das Luftfahrtamt der Bundeswehr betont, dass Tiefflüge am Tag nicht an bestimmte Streckenführungen gebunden sind. Die Bundeswehr versuche natürlich, die Flüge nicht über bewohnte Gebiete gehen zu lassen. Doch nicht immer sei das möglich. Deutschland sei dicht besiedelt.


Mehr News:


Wenn du ein Flugzeug der Bundeswehr beobachtest und Fragen dazu hast, kannst du dich übrigens auch immer direkt an die Bundeswehr wenden. Denn dort gibt es ein Bürgertelefon. Alle Informationen dazu findest du hier.