VW 

VW bekommt Unterstützung von ganz oben – deswegen schaltet sich Wirtschaftsminister Altmaier ein!

VW: Die Erfolgsgeschichte des Autobauers
Beschreibung anzeigen

Wolfsburg. Jetzt kommt von ganz oben Unterstützung für VW!

VW und alle anderen deutschen Autobauer haben aktuell mit massiven Produktionsproblemen zu kämpfen, denn es herrscht ein Engpass bei Halbleitern. Halbleiter sind elektonische Chips, die in allen modernen Autos eine immer größere Rolle spielen.

Weil die aber überwiegend aus dem Ausland kommen und die weltweite Nachfrage größer ist als das knappe Angebot, musste VW sogar konzernweit die Fahrzeugproduktion teilweise herunterfahren!

VW: Wirtschaftsminister Altmaier schickt Schreiben nach Taiwan

Doch es könnte bald zu einer Entspannung kommen, denn Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) soll sich laut „Saarbrücker Zeitung“ an die Regierung von Taiwan gewandt und um Hilfe bei der Lösung der Versorgungsprobleme gebeten haben.

In dem Schreiben an Taiwans Wirtschaftsministerin Wang Mei-hua sowie Vize-Premier Shen Jong-chin erinnert Altmaier laut dem Zeitungsbericht an die hohe Bedeutung zusätzlicher Kapazitäten an Halbleitern für den Fahrzeugbau.

Die Lösung der Versorgungsprobleme sei für ihn „von herausragender industriepolitischer Bedeutung“ – sonst werde die wirtschaftliche Corona-Erholung der ganzen Branche gefährdet. Der deutsche Automobilsektor mit VW an der Spitze sowie die verbundenen Industriezweige seien „für die Revitalisierung der Weltwirtschaft sehr wichtig“.

-----------------------

Das ist der Volkswagen-Konzern:

  • Die Volkswagen AG wurde 1937 gegründet
  • Zum Konzern gehören auch die Marken Audi, Seat, Skoda, Bentley, Bugatti, Lamborghini und Porsche
  • 2018 fertigten die Wolfsburger rund 40 Modelle unter dem Namen Volkswagen
  • Im Jahr 2019 waren rund 22 Prozent aller Neuzulassungen Autos von VW

--------------------

Taiwan ist wichtigster Chip-Lieferant für Deutschland

Warum aber Taiwan? Das kleine asiatische Land ist neben China das wichtigste Herstellerland für die Halbleiterelemente. So ist beispielsweise der taiwanesische Hersteller TSMC der zentrale Lieferant der deutschen Automobilindustrie.

Zuvor ist der Branchenverband VDA (Verband der Automobilindustrie) an Minister Altmaier herangetreten, weil der Chip-Mangel die Autoproduktion erheblich beeinträchtigt. Der VDA hatte mitgeteilt, dass man sich mit der Bundesregierung beraten werde, um die Lage zu entschärfen.

-----------------------

Mehr News zu VW:

Herbert Diess ist jetzt bei Twitter – sein erster Tweet geht direkt in die Hose: „Herr, lass Hirn regnen“

Pläne für neues Modell im Stammwerk Wolfsburg werden konkret – das steckt hinter „Trinity“

Stillstand im Werk! HIER schickt der Konzern weitere Mitarbeiter in Kurzarbeit

-----------------------

Bleibt zu wünschen, dass Altmaier in Taiwan Gehör findet.

VW-Betriebsratschef Bernd Osterloh ist positiv auf das Coronavirus getestet worden. Das wurde vor wenigen Tagen bekannt. Doch wie geht es dem Betriebsratschef jetzt? Das hat er der VW-Belegschaft im Intranet des Konzerns berichtet. Und dabei auch eine eindringliche Mahnung ausgesprochen. Hier erfährst du alle Details! (mg)