VW 

VW schickt ID.4 raus: Darum ist das SUV besonders wichtig für den Konzern

Der VW ID.4 steht in den Startlöchern und soll, wenn es nach VW geht, demnächst die Weltmärkte erobern.
Der VW ID.4 steht in den Startlöchern und soll, wenn es nach VW geht, demnächst die Weltmärkte erobern.
Foto: Volkswagen AG

Dass der VW ID.3 über Deutschlands Straßen fährt, ist mittlerweile ein gewohntes Bild. Doch bald kommt der nächste Elektro-Flitzer dazu: Der ID.4.

Der Vorverkauf für die VW ID.4 First Edition ist bereits gelaufen, jetzt steht bis Mitte Februar auch der Vorverkauf für weitere ID.4-Modelle an. Und zwar in rund 30 Ländern Europas inklusive Deutschland und USA. Und wie der Konzern erklärt, ist das Elektro-SUV besonders wichtig.

VW: Darum ist das SUV so wichtig für Volkswagen

VW hat ein klares Ziel: Der Konzern will Weltmarktführer in Sachen Elektromobilität werden. Im vergangenen Jahr brachte Volkswagen deshalb den ID.3 an den Start und läutete somit den Beginn des Elektro-Zeitalters für den Konzern ein.

Die Ziele sind klar:

  • Bis 2025 will VW weltweit mehr als eine Million E-Autos pro Jahr verkaufen
  • bis 2030 will VW konzernweit rund 70 reine E-Modelle geplant haben

+++ VW: Dem Golf dicht auf den Fersen! Stößt dieses Modell den Beststeller bald vom Thron? +++

Dafür nimmt der Konzern auch eine Stange Geld in die Hand. Satte 35 Milliarden Euro will das Unternehmen in die E-Offensive stecken. Die ID-Familie ist dabei ein wichtiges Segment.

ID.4 soll den Weltmarkt erobern

Mit dem ID.3 fiel 2020 der Startschuss. Das Jahr 2021 beginnt mit dem Elektro-SUV der Familie: dem ID.4. Der Vorverkauf läuft und im März sollen laut Volkswagen bereits Autos in Europa, China und den USA ausgeliefert werden.

„Mit diesem Modell erweitert Volkswagen sein Angebot um ein vollelektrisches Fahrzeug im weltweit größten Wachstumssegment, der Klasse der kompakten SUV. Die Markteinführung unseres Weltautos ist deshalb ein wichtiger strategischer Meilenstein für die Marke“, erklärt Ralf Brandstätter, Vorstandsvorsitzender von Volkswagen Pkw.

-----------------------------

Mehr VW-News:

------------------------------

Und der Konzern hat große Pläne. Allein diesem Jahr möchte VW nach eigenen Angaben deutlich mehr als 100.000 ID.4 an Kunden ausliefern. Bis heute gebe es bereits 17.000 Aufträge. Zwei Drittel der Auslieferungen sollen demnach nach Europa gehen, ein Drittel nach China und USA. (abr)