VW 

VW muss wohl noch mehr Schichten in Wolfsburg absagen – deswegen wäre das besonders bitter

VW wird wohl auch im März Schichten im Stammwerk Wolfsburg absagen müssen. (Archivbild)
VW wird wohl auch im März Schichten im Stammwerk Wolfsburg absagen müssen. (Archivbild)
Foto: Julian Stratenschulte/dpa

Wolfsburg. Bittere Nachrichten für VW!

Es hatte sich bereits angedeutet, jetzt scheinen die Auswirkungen konkreter zu werden. Wie die „Braunschweiger Zeitung“ berichtet, verhandeln VW und der Betriebsrat gerade darüber, weitere Schichten für den März im Stammwerk in Wolfsburg abzusagen.

VW muss schon wieder Schichten in Wolfsburg absagen

Lieferengpässe – dieses Problem begleitet VW schon seit geraumer Zeit. Kurzarbeit und Schichtabsagen sind die Folgen. Und offenbar ist kein Ende in Sicht.

Wie die „Braunschweiger Zeitung“ berichtet, könnten im März erneut Schichten an den Golf-Linien 2 und 3 ausfallen.

Darum sind die Schicht-Absagen besonders bitter

Besonders bitter ist das für den Konzern, weil die Nachfrage nach dem Golf, vor allem nach dem Hybrid-Modell, hoch sei. Dazu hatte sich zuletzt auch Bernd Osterloh geäußert. Mehr dazu hier >>>.

---------------------------

Mehr VW-News:

VW-Tochter: Unfair? Deswegen ist eine Diesel-Klage gegen Audi so schwer

VW wirbt aus Versehen auf rechtspopulistischer Seite für ID.3 – so erklärt der Konzern seinen Fehler

VW nicht die Nummer eins: Porsche-Chef mit Kampfansage – „Haben die Leistungskraft verbessert“

----------------------------

Welche Schichten an welchen Tagen im März betroffen sein könnten, liest du auf www.braunschweiger-zeitung.de. (red)