VW 

VW startet Aufholjagd! Kommen jetzt Extraschichten im Stammwerk?

VW plant anscheinend mit Extra-Schichten. (Symbolbild)
VW plant anscheinend mit Extra-Schichten. (Symbolbild)
Foto: Julian Stratenschulte/dpa

Wolfsburg. Immer noch bestimmt der Halbleiter-Mangel die Produktion bei VW.

Da wegen der Liefer-Engpässe immer wieder Schichten in den Werken von VW ausfallen, gibt es jetzt offenbar Diskussionen über Zusatzarbeit.

VW soll über Extraschichten während Werksurlaub diskutieren

Wie die „Wolfsburger Allgemeine Zeitung“ berichtet, werde aktuell bei VW über Extraschichten vor und während des eigentlichen Werksurlaubs diskutiert.

------------------------------------

Mehr VW-Themen:

-------------------------------------

Wie die Extra-Arbeit genau ausfallen sollen, steht demnach noch nicht fest. Nur für den Bereich Fahrwerk im Wolfsburger Werk, der der Komponente untersteht, seien für den Juni bereits Extraschichten vereinbart worden.

+++ VW: Rauchfahne über Wolfsburger Heizkraftwerk – was steckt dahinter? +++

VW-Plan sieht Mehr-Arbeit an Samstagen und in Nachtschichten vor

Dabei handelt es sich der „WAZ“ zufolge um die Frühschichten an den Samstagen (5./12./16. Juni) und die Nachtschichten an einigen Sonntagen (6./13./27. Juni). (fb)