VW 

VW-Boss Herbert Diess macht es offiziell – diesen Termin soll jetzt jeder kennen

VW mit E-Auto-Offensive - das ist der Plan des Autobauers

VW mit E-Auto-Offensive - das ist der Plan des Autobauers

Der deutsche Automobilriese Volkswagen setzt immer mehr auf E-Mobilität und treibt seine Pläne für Elektroautos weiter voran. Aktuell baut VW zirka 400.000 E-Autos pro Jahr. Der Autobauer will die Anzahl produzierter vollelektrischer Autos bis 2025 auf 2,7 Millionen pro Jahr erhöhen.

Beschreibung anzeigen

Wolfsburg. Ein neues Mitglied in der großen VW-Familie soll bald ganz offiziell vorgestellt werden. Auch wenn hin und wieder schon Bilder durchs Netz geistern, hat VW-Chef Herbert Diess jetzt ganz feierlich mit den Worten „The legend returns“ ein langerwartetes Datum verkündet.

Die Rede ist von der brandneuen E-Version des VW-Busses: Dem ID.Buzz.

VW: Der ID.Buzz kommt – an DIESEM Tag

Zuvor hatte VW-Markenchef Ralf Brandstätter seinen Followern bei LinkedIn schon den Mund wässrig gemacht. Er schrieb: „Unser erstes Produkt-Highlight 2022 steht in den Startlöchern. Die elektrische Neuauflage des VW Bulli kommt im Frühjahr 2022.“

--------------------

Mehr Neues von VW:

VW macht Druck im Kampf gegen die Chip-Krise – „eine schwierige Aufgabe“

VW: Auf diesen Artikel fahren die Mitarbeiter gerade total ab

VW: 2G Plus in der Autostadt – SO kommen auch Ungeimpfte an ihren Neuwagen

--------------------

Und weiter schwärmte er: „Ich finde: Der ID.Buzz ist definitiv das emotionalste unserer E-Modelle. Schon diese Skizzen zeigen, hier arbeiten Menschen, die Autos lieben! Und das ist auch ganz wichtig. Denn: Wir wollen Volkswagen zur begehrenswertesten Marke für nachhaltige Mobilität machen. Der ID.Buzz verkörpert das wie kaum ein anderes Modell. Bei ihm stimmt einfach alles – Design, Technologie, Spaß.“

Und nur kurze Zeit später dann die Bekanntmachung von VW-Chef Diess. Am 9. März soll es soweit sein. Dann wird der ID.Buzz der Öffentlichkeit vorgestellt.

Etwas Verwirrung stiftete der Post dann aber doch noch. Denn Diess nutzte für seine Bekanntmachung die Formulierung 03/09/22, also die amerikanische Schreibweise für das Datum, bei der der Monat zuerst genannt wid.

+++VW: Neue Funktion für E-Autos – das gab es so bislang noch nicht+++

Einige Male musste er also bei Twitter noch einmal klarstellen, dass der Buzz wirklich am 9. März diesen Jahres Premiere feiert. Na dann sind ja alle startklar, oder? (mw)