Wolfsburg 

Wolfsburg: Unheimliche Brandserie! Familie lebt in Angst – „Meine Kinder können nicht mehr schlafen“

Eine Familie aus Wolfsburg wird offenbar schon seit mehreren Wochen terrorisiert. Langsam spitzt sich die Lage zu... (Symbolbild)
Eine Familie aus Wolfsburg wird offenbar schon seit mehreren Wochen terrorisiert. Langsam spitzt sich die Lage zu... (Symbolbild)
Foto: picture alliance / Wedel/Kirchner-Media | Wedel/Kirchner-Media

Wolfsburg. In Wolfsburg sorgt ein mutmaßlicher Brandstifter für Angst und Schrecken.

Offenbar terrorisiert der Unbekannte bereits seit mehreren Wochen eine Familie aus Sülfeld. Jetzt scheint die Situation in Wolfsburg zu eskalieren.

Wolfsburg: Drei Brandanschläge in zwei Nächten

Die betroffene Mutter berichtet der „Wolfsburger Allgemeinen Zeitung“ (WAZ) von Diebstählen, zerkratztem Autolack un einem versuchten Einbruch – jetzt aber ging der Täter weiter: Er soll innerhalb von zwei Nächten gleich drei Brände gelegt haben!

+++ Wolfsburg: Busfahrer verfährt sich – als er wenden will, passiert es... +++

Zunächst standen in der Nacht auf Freitag die Mülltonnen der Familie in Flammen. Vier Stunden später brannte die Gartenhütte ab. Unter anderem ein Motorroller fiel den Flammen zum Opfer.

-------------------

Mehr Themen:

-------------------

In der darauffolgenden Nacht zu Samstag dann schon wieder ein Feuer auf dem Grundstück: Diesmal fackelte ein Schuppen ab, auch die angrenzende Garage und der Nachbarzaun wurde von den Flammen beschädigt.

„Langsam wird es unheimlich“, findet auch die Freiwillige Feuerwehr Sülfeld. Die betroffene Familie lebt in ständiger Angst vor der nächsten Attacke.

Wolfsburg: Familie und Polizei hoffen auf Hinweise

Das sei „Psychoterror“, sagte die Mutter der „WAZ“. Sie wisse nicht, wer hinter den Taten stecken könnte. „Meine Kinder können nicht mehr schlafen und mein Blutdruck geht durch die Decke.“

Die Familie aus der Straße Vor dem Busch in Sülfeld hofft inständig auf Zeugenhinweise. Auch die Polizei Wolfsburg setzt auf Aussagen der Nachbarn oder anderer Wolfsburger, die etwas zu den Taten sagen können. Die Polizei erreichst du unter der Nummer 05361/46460. (ck)