Wolfsburg 

Rewe in Wolfsburg: Jugendliche auf Diebestour – als ein Angestellter sie aufhalten will, wird es brutal

Rewe: Die Erfolgsgeschichte der Supermarktkette

Rewe: Die Erfolgsgeschichte der Supermarktkette

Die Rewe Group mit Sitz in Köln ist eine der größten Handelskonzerne Deutschlands. Zu ihr zählen nicht nur die Supermarktkette Rewe. Dazu gehört auch Penny, Toom, Billa in Österreich, DER Touristik Deutschland und Lekkerland.

Beschreibung anzeigen

Wolfsburg. Aufmerksame Rewe-Mitarbeiter haben in Wolfsburg zwei Jungs beim Klauen erwischt.

Die Aktion im Rewe-Markt in der Laagbergstraße endete für die beiden Angestellten schmerzhaft – aber immerhin erfolgreich, berichtet die Polizei Wolfsburg.

Rewe in Wolfsburg: Diebe verletzten zwei Mitarbeiter

Demnach schlenderten die 16 und 17 Jahre alten Jungs am Montagnachmittag genüsslich durch die Rewe-Gänge und steckten sich diverse Waren in den Rucksack. Ohne zu bezahlen wollten sie dann gehen. Dabei hatten sie die Rechnung ohne einen Rewe-Mitarbeiter gemacht...

Er hatte die Jugendlichen beim Einsacken beobachtet und stellte sie zur Rede. Daraufhin wollte der 16-Jährige weglaufen; eine Rewe-Mitarbeiterin hielt ihn aber am Rucksack fest. Dagegen wehrte er sich heftig, so dass die Angestellte stürzte und sich dabei verletzte.

Letztlich konnte ihr Kollege den Jugendlichen festhalten, wobei der sich weiterhin wehrte und den Rewe-Mitarbeiter ebenfalls verletzte. Durch das Gerangel wurde auch die Glas-Eingangstür beschädigt. Der 17-Jährige war deutlich entspannter, er zeigte keine Gegenwehr.

Polizei Wolfsburg kennt Rewe-Diebe schon

Im Rewe-Büro bekamen die Jungen dann Besuch von der Polizei. Sie waren sich keiner Schuld bewusst und zeigten keine Einsicht. Die Beamten kannten das Duo schon – die Jugendlichen waren schon mit Drogendelikten aufgefallen.

Nach einem Zwischenstopp auf der Wolfsburger Polizeiwache ging es für die 16 und 17 Jahre alten Tatverdächtigen zurück zu ihren Eltern. Diese dürften nicht allzu erfreut gewesen sein, zumal jetzt noch ein Verfahren wegen räuberischen Diebstahls auf das Duo wartet.

------------------------

Mehr von uns:

------------------------

Erfolgreicher waren zwei Diebe ein paar Stunden eher, ebenfalls im Laagberg. Sie ließen im dm-Markt am Schlesierweg Ware mitgehen. Dabei schubsten sie eine Mitarbeiterin zur Seite, sie blieb aber unverletzt. Die Polizei Wolfsburg fahndet noch nach den Tätern. (ck)