Veröffentlicht inWolfsburg

Enno Wolfsburg: Frau sieht Zug – als ihr DAS auffällt, macht sie sofort ein Foto

Wolfsburg-Metronom.jpg
Vielleicht ist es dir schon aufgefallen? Unter anderem ein Enno in Wolfsburg trägt jetzt ein besonderes und wichtiges Symbol. Foto: metronom Eisenbahngesellschaft mbH/Thorsten Ryl

Wolfsburg. 

Es gibt diese Momente, in denen man etwas sieht und es sofort mit einem Foto festhalten möchte. Genau so ging es auch einer Frau aus Wolfsburg, als sie am Bahnhof an einem Enno-Zug vorbeikam. Ihre Entdeckung hat sie direkt in einer Wolfsburg-Facebookgruppe geteilt.

Grund dafür ist ein besonderes Symbol, das seit einigen Wochen mehrere Züge ziert.

Enno Wolfsburg: Das steckt hinter dem Symbol auf den Zügen

Aufmerksamen Beobachtern mag es schon aufgefallen sein: Auf Zügen von Metronom, Enno und Erixx ist seit knapp einem Monat eine weiße Taube zu sehen. Im Schnabel trägt sie einen Ölzweig in den Farben Blau und Gelb.

Es ist ein Zeichen für den Frieden – und gegen den Krieg in der Ukraine. Mehr noch: „Wir sehen das auch als Zeichen der Solidarität mit den Geflüchteten, die ja auch mit unseren Zügen fahren“, erzählt Sprecherin Miriam Fehsenfeld auf Nachfrage von News38.

———————-

Die Stadt Wolfsburg:

  • Wolfsburg ist eine vergleichsweise junge Stadt: 1938 wurde sie als Sitz von VW gegründet
  • Ursprünglich diente sie als Wohnort für die Volkswagen-Mitarbeiter
  • Bis Mai 1945 trug die Stadt den Namen „Stadt des KdF-Wagens bei Fallersleben“
  • Mit rund 125.000 Einwohnern ist Wolfsburg heute die fünftgrößte Stadt in Niedersachsen
  • Im Jahr 2010 war das Bruttoinlandsprodukt pro Kopf das höchste aller deutschen Städte

————————

Der Krieg in der Ukraine habe auch bei dem Unternehmen und den Mitarbeitenden für Entsetzen gesorgt. „Wir haben etliche Mitarbeiter, die sich sehr für die Organisation von Hilfstransporten und die Aufnahme Geflüchteter einsetzen. Wir unterstützen das und stellen bei Bedarf und nach Möglichkeit unsere Mitarbeiter für solche Aktivitäten frei“, berichtet die Sprecherin weiter.

Unterwegs mit Enno in Wolfsburg? So kannst du Gutes tun

Doch während das eher im Hintergrund passiert, habe das Unternehmen auch nach einer Möglichkeit gesucht, ein offizielles Statement zu setzen und dafür das Symbol auf den Zügen gewählt.

————————

Mehr aus Wolfsburg:

Wolfsburgerin Sarah Mangione bei „Let’s Dance“ mit skurrilem Geständnis: „Ich wünschte, es wäre ein Gag“

dm in Wolfsburg startet besondere Aktion – nicht nur du hast etwas davon

Wolfsburg: Fake-Notruf führt zu Großeinsatz! Ist SIE dafür verantwortlich?

————————

Wer bei Metronom oder Enno direkt ein Niedersachsenticket kauft, könne auch noch etwas Gutes tun. Pro Ticket spendet die Metronom Eisenbahngesellschaft nach eigenen Angaben je einen Euro an die „Nothilfe Ukraine“ der Aktion Deutschland Hilft.

Alles zur aktuellen Lage rund um den Ukraine-Krieg liest du in unserem Newsblog (hier entlang >>>)