Veröffentlicht inWolfsburg

Wolfsburg: Schwerer Unfall auf wichtiger Verkehrsader – vier Autos krachen aufeinander

Wie verhalte ich mich richtig bei einem Unfall?

2018 gab es in Deutschland mehr als 300.000 Unfälle im Straßenverkehr ,bei denen Personen zu Schaden kamen. Wir zeigen, wie du dich verhalten solltest, wenn du Zeuge eines Unfalls wirst.

Wolfsburg. 

Auf der Heinrich-Nordhoff-Straße in Wolfsburg hat es gekracht.

Gleich vier Autos waren in den Unfall auf einer der wichtigsten Straßen von Wolfsburg verwickelt. Die Polizei Wolfsburg meldet drei Verletzte.

Wolfsburg: Vier Autos krachen aufeinander

Ausgerechnet im Berufsverkehr hat es am Donnerstagmorgen in Wolfsburg einen Unfall gegeben. Laut Polizei war eine 30-Jährige mit ihrem Fiat-Punto auf der Heinrich-Nordhoff-Straße in Richtung Fallersleben unterwegs.

Kurz nach dem Tunnel mussten die Autofahrer vor ihr abbremsen. Leider bekam die 30-Jährige das zu spät mit – und rammte den Mini vor ihr, in dem eine 54-Jährige aus Gardelegen saß. Der BMW wurde durch die Wucht des Aufpralls dann wiederum auf den VW Golf einer 47-Jährigen aus Oebisfelde geschoben. Der wiederum krachte dann auf den Golf eines 20-jährigen Wolfsburgers.

——————–

Mehr Themen aus Wolfsburg:

——————–

Der Letztere kam als einziger mit dem Schrecken davon. Alle anderen Beteiligten wurden bei dem Unfall auf der Heinrich-Nordhoff-Straße verletzt und kamen jeweils mit einem Rettungswagen ins Klinikum Wolfsburg.

+++ Primark und Zara wollen erste Filialen schließen – DAS steckt hinter dem Rückzug +++

Wolfsburg: Umleitung durch den Tunnel

Ein Abschleppdienst kümmerte sich um den Fiat, den Mini und den Golf, die alle nicht mehr weiterfahren konnten. Während die Feuerwehr sich um die ausgelaufenen Betriebsstoffe kümmerte, leitete die Polizei Wolfsburg den Verkehr durch den Tunnel um. Der Schaden liegt bei rund 30.000 Euro. (ck)